Lebensdauer der Kette?

2 Antworten

Wenn bei einer O-Ring Kette die Dichtungen fliegen, dann wird es Zeit, da sich ja nun die Glieder auch noch seitlich verschieben und hier dann unter Umständen ganz ungleiche Kräfte auftreten können, würde ich nicht einen Riss der Kette abwarten und einen kapitalen irreparablen Motorgehäuseschaden mit evtl blockierenden Hnterrad riskieren. Sicherheit geht vor. Ob Du den Satz jetzt oder in 2-3000km wechselst, das speilt doch Geldmässig gar keine Rolle!

Ich weiß, an Sicherheit sollte man nie sparen, doch gerade habe ich einen "Engpass". Werde aber nicht mehr fahren und nächste Woche einen neuen Kettenkit dranhauen.. Danke dir für die Antwort! Gruß

0

Einen Kettensatz tauschen, sobald irgendwelche Ermüdungserscheinungen auftreten, halte ich für die sinnvollste Lösung. Etweilige "Folgeschäden" würden den Wert eines neuen Kettensatz mit Montage um ein vielfaches übersteigen.

Danke dir! Werde ich machen, nächste Woche..

0

Was möchtest Du wissen?