Kickstarter an Enduro

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglicherweise ist die Verzahnung vom Ratschenhebel nicht nehr ganz in Ordnung oder die Andrückfeder lahm, einfach mal den Seitendeckel abmontieren und nachsehen.

Die Mechanik des Kickstarters ist ziemlich simpel und kann leicht getauscht werden.

Hier ein Link mit einer Explosionszeichnung:

http://www.xt-foren.de/dcforum/dcboard.php?az=show_topic&forum=292&topic_id=2723&mesg_id=2723&page=#2725

@triplewolf:

Mit der Explosionszeichnung in der Hand werde ich das Teil mal ansatzweise zerlegen.

0

Passiert das auschließlich bei kaltem Motor? Dann könnte es sein, daß wegen des kalten Öls die Starterratsche im Getriebe klebt und nicht einrastet. Wenn du dann 2-3x nachtrittst, dann rastet sie ein und nimmt die KW mit. Wenn das nur selten passiert und eben nach 1-3 Versuchen der Strartvorgang wieder funktioniert, dann ist das kein Problem. Wenn das öfter passiert und auch nach mehreren Versuchen der Kickstarter immer noch leer durchgeht, dann solltest du nachsehen lassen.

@chapp:

Das passiert unregelmässig - mal rastet er, dann zweimal nicht, dann wieder ja usw.

Es ist kein "Muster" erkennbar.

0
@demosthenes

Entscheidend ist, ob es nur im kalten oder auch im warmen Zustand passiert.

0
@chapp

@chapp:

In kalten Zustand habe ich das beobachtet.

Wie das in warmem Zustand ist, kann ich nicht sagen, weil ich üblicherweise einmal starte und dann eine mehr oder weniger grosse Runde drehe, sodass ein Warmstart gar nicht erforderlich wird.

0

Was möchtest Du wissen?