Kickstarter an Enduro

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglicherweise ist die Verzahnung vom Ratschenhebel nicht nehr ganz in Ordnung oder die Andrückfeder lahm, einfach mal den Seitendeckel abmontieren und nachsehen.

Die Mechanik des Kickstarters ist ziemlich simpel und kann leicht getauscht werden.

Hier ein Link mit einer Explosionszeichnung:

http://www.xt-foren.de/dcforum/dcboard.php?az=show_topic&forum=292&topic_id=2723&mesg_id=2723&page=#2725

46

@triplewolf:

Mit der Explosionszeichnung in der Hand werde ich das Teil mal ansatzweise zerlegen.

0

Passiert das auschließlich bei kaltem Motor? Dann könnte es sein, daß wegen des kalten Öls die Starterratsche im Getriebe klebt und nicht einrastet. Wenn du dann 2-3x nachtrittst, dann rastet sie ein und nimmt die KW mit. Wenn das nur selten passiert und eben nach 1-3 Versuchen der Strartvorgang wieder funktioniert, dann ist das kein Problem. Wenn das öfter passiert und auch nach mehreren Versuchen der Kickstarter immer noch leer durchgeht, dann solltest du nachsehen lassen.

46

@chapp:

Das passiert unregelmässig - mal rastet er, dann zweimal nicht, dann wieder ja usw.

Es ist kein "Muster" erkennbar.

0
46
@demosthenes

Entscheidend ist, ob es nur im kalten oder auch im warmen Zustand passiert.

0
46
@chapp

@chapp:

In kalten Zustand habe ich das beobachtet.

Wie das in warmem Zustand ist, kann ich nicht sagen, weil ich üblicherweise einmal starte und dann eine mehr oder weniger grosse Runde drehe, sodass ein Warmstart gar nicht erforderlich wird.

0

Simson S53M ausgegangen während der Fahrt kann nur noch anschieben?

Ich bin mit meiner Simson (Mofa) auf einer Landstraße gefahren und auf einmal habe ich gemerkt dass die beschleunigung schlagartig weniger wurde dann ist der Motor ausgegangen und der Hinterreifen hat gebremst oder blockiert, dann hab ich meine mofa wieder angekickt und fuhr weiter dachte mir dabei nichts böses da ich das bei meiner ersten Fahrt auch hatte (vor einer Woche ungefähr) und danach hatte ich damit keine Probleme mehr. Dann fuhr ich halt auch wieder ein paar meter und dann passierte das Gleiche. Dann versuchte ich wieder meine Mofa anzukicken allerdings funktionierte das nicht. Habs abkühlen lassen ging trotzdem nicht. Dann kam ein Kumpel und wir haben geguckt ob das an der Zündkerze liegt dass da kein Funken mehr kommt wir haben die allerdings nicht abbekommen weil die ziemlich fest angeschraubt wurde von dem Vorbesitzer und es ist wirklich unmöglich ohne professionelles werkzeug die abzubekommen (bei dem werkzeug was wir benutzt haben hat sich schon etwas verbogen) Danach kamen wir auf die Idee es anzuschieben. Funktioniert auch super aber soll nur eine vorrübergehende Lösung sein. Was könnte da kaputt sein ?

...zur Frage

Vorschlag für ein gebrauchte 250er Enduro?

Seit einiger Zeit fahre ich abseits gepflasterter Wege ein Yamaha XT250, was auch viel Spass macht.

Wegen der Winterreifenpflicht nutze ich dieses Bike auch bei "winterlichen Strassenverhältnissen", weil das Aufziehen von Winter- und später wieder Sommerreifen bei meiner V-Strom mir aus wohl verständlichen Gründen viel zu aufwendig wäre.

Allerdings empfinde ich es als zunehmend lästig, in vollen Klamotten erst einmal auf dem Kickstarter herumzuspringen und ins Schwitzen zu geraten, bevor ich losfahren kann, denn bei Minustemperaturen dauert das Starten schon etwas länger.

Hat wohl jemand einen Tipp, welches von den Eigenschaften vergleichbare Bike - sicher gebraucht, denn sooo viele Kilometer werde ich mit der "Kleinen" eher nicht fahren - aber mit E-Starter ich mir mal ansehen sollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?