Importiertes Motorrad Drosselung entfernen (Typenschein X)?

2 Antworten

Salue spicegirl

Dein Motorrad fiel beim Import unter keinen CH-Typenschein. Der Nachweis über die Einhaltung der EU-Vorschriften, den sich die Schweiz Ende 1996 angeschlossen hat, geschah mittels eines COC (Certificate of Conformiy), also einem Dokument des Herstellers, dass der Töff die EU-Vorschriften vollends erfüllt.

Die Möglickeit ein Motor zu dosseln. steht im CH-Typenschein. Also musste der Markenimporteur ein Dokument ausstellen das bestätigt, dass der Töff nicht nur den EU-Vorschriften genügt, sondern auch einem CH-Typenschein entspricht. Diese Bestätigung hat der Händler für Fr. 500.- beim Inhaber des Typenscheins, als dem CH-Importeur, für Dich besorgt.

Dein Töff wird nun von der MFK wie ein Töff aus dem offiziellen Import behandelt.

Wird er entdrosselt, entstehen deshalb keine zusätzlichen Kosten mehr.

Ich wünsche Dir viel Fahrfreude mit Deiner Maschine.

Tellensohn

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo Tellensohn

vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Du hast mit damit sehr geholfen.

Das heisst, ich brauche das CoC-Dokument nicht mehr um den Töff zu entdrosseln, korrekt? Sondern kann diesen entdrosseln und normal über die MFK abnehmen lassen?

einen schönen Tag & Grüsse

Spicegirl

Was möchtest Du wissen?