Keine eine Bremsflüssigkeit innerhalb eines Jahres altern ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hauptproblem der Bremsflüssigkeit ist, sie nimmt Wasser auf. Ein Bremsflüssigkeitsbehälter ist aber nun mal nicht 100% Wasser,- und Luftdicht, wenn dann ein Bike hoher Luftfeuchtigkeit, insbesondere bei Regen, ausgesetzt ist, dann kann theoretisch die Bremsflüssigkeit schon nach 6 Monaten wieder einen zu hohen Wassergehalt haben. Dann ist ein Austausch u.U. schon wieder sinnvoll. Aber ich kann Dich beruhigen, selbst wenn die Flüssigkeit im Behälter bereits auszutauschen ist, kann es sein, das die Flüssigkeit im restlichen System noch ganz brauchbar ist. Aber immer dran denken, Sicherheit geht vor!

Ich lass die jedes Jahr mit einer kleinen Inspektion vor dem Frühjahr sicherheitshalber wechseln. Das mit dem, dass die Flüssigkeit "wasser zieht" oder Wasser aufnimmt wusste ich noch nicht.

Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser auf, dabei sinkt der Siedepunkt. Wann die Bremsflüssigkeit aus Sicherheitsgründen gewechselt werden muss kann in einer Minute mit einer einfachen Prüfung mit einem Messgerät festgestellt werden. Der Hersteller meines Motorrades schreibt zwei Jahre als Wechselintervall vor, ich persönlich wechsle meine Bremsflüssigkeit jedes Jahr nach dem Winter. Ist eine einfache Sache mit dem Druckluftgerät und ich bin vor Überraschungen sicher.

Wisst ihr, wie alt die Bremsflüssigkeit in Eurem Motorrad ist? Beunruhigt?

Grüß' Euch.

Ich bin gerade selbst am Erneuern der Bremsflüssigkeit an meinen Motorrädern.

Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch, d.h. sie zieht Wasser an. Im Laufe der Nutzungsdauer wird der Anteil an Wasser also mehr.

Nach zwei Jahren sollte die Bremsflüssigkeit gewechselt werden.

Bei einem Motorrad mit vier Jahre alter Bremsflüssigkeit sinkt die Bremsleistung um 40 Prozent. Ich habe neulich mal einen Film drüber gesehen.

Also einfach mal in Euch gehen, ggf. alte Service- Rechnungen kontrollieren und dann ggf. Wechseln. Ist gar nicht schwierig und auch nicht zeitaufwändig.

Beunruhigt Euch das, wenn ihr nicht wisst, wie alt die Bremsflüssigkeit ist?

...zur Frage

Trübe Bremsflüssigkeit

Hallo, bin neu hier und habe gleich eine Frage. Ich wollte eben Bremsflüssigkeit nachfüllen, da der Flüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter der Vorderbremse gegen Minimum geht.Nach Öffnen des Behälters sah ich,daß die Bremsflüssigkeit trübe und regelrecht flockig war.Ich habe das Motorrad vor 3 Jahren gebraucht gekauft und seitdem auch keinen Wechsel machen lassen.Der letzte Wechsel wurde aber laut Händler davor durchgeführt.Kann es sein,daß sich Bremsflüssigkeit in der Zeit so stark verändert und kann ich damit noch sorglos bis zu meiner Werkstatt fahren,oder meint ihr,daß es besser wäre, damit keinen Meter mehr zu fahren? Danke schonmal für eure Tipps und Meinungen

...zur Frage

Roller Bremse Entlüften

Moin,

http://www.helpster.de/die-bremsen-entlueften-beim-roller-praxistipps_160301#anleitung

ich hab ein riesen problem mit meiner Bremsanlage vom roller, ich hab ein China Roller.

Ich hab im Internet schon auch danach gesucht, habs genau so gemacht wie es dort steht, endergebnis : 0

Dort steht man soll die Schraube nicht ganz raus drehen, hab sie leider ganz rausgedreht. Eine Entlüftungsschraube habe ich nicht, sondern die normale Bremsflüssigkeits zufuhr

Was soll ich nun tun -.-?

...zur Frage

Wie kann man die Bremsflüssigkeit prüfen?

Habe hier noch eine geöffnete Dose mit Bremsflüssigkeit gefunden und würde dieses gerne nutzen. Wie kann ich überprüfen, ob diese noch zu gebrauchen ist?

...zur Frage

Wie sind eure Erfahrungen mit DOT 5 Bremsflüssigkeit?

Die wird meines Wissens serienmäßig bei Harley-Bremsen verwendet. Vorteil ist, dass sie kein Wasser zieht, Nachteil , dass sie sich mehr komprimieren lässt. Kann man das wirklich spüren, hat jemand hier schon vergleichen können?

...zur Frage

Was ist der Stand meiner Bremsflüssigkeit? (Bild)?

Hi!

Sorry, Frau am Lenker. Was ist der Stand meiner Bremsflüssigkeit? Ich kann nicht wissen, ob es unter Min ist, oder ob das Glas schon vollständig benetzt ist.

Wieso scheinen da Tropfen von dem Deckel ab zu kommen?

Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?