kein druckpunkt beim kupplungzylinder(Geber)

2 Antworten

Wir haben jetzt fast alles durch, was man als "Laie" noch einigermaßen hinbekommt. Es ist lobenswert, dass Du es selber schaffen möchtest. Aber Deine Grundkenntnisse reichen noch nicht aus. Nimm jemand dazu, der schon einiges am Bike geschraubt hat. Es muss kein absoluter Profi sein, nur er muss schon Grundkenntnisse haben und wissen was er tut. Du lernst es sicher auch noch. Du bist aber dabei, dass was noch in Ordnung ist, kaputt zu reparieren. Ich kenne mich bestimmt gut aus mit der Intruder, habe auch alle Unterlagen (selbst Werkstatthandbuch). Es gibt aber Sachen, die traue ich mir auch nicht zu, weil mir das Wissen fehlt. Ich hole mir dann schon mal praktischen Rat (zeigen lassen), oder bringe das Bike in eine Werkstatt. Ist besser und letztlich billiger, als daran "rumzudoktern". Ferndiagnosen sind immer schwierig, für beide Seiten. Auch wenn es gut gemeint ist. Gruß Bonny

Alles klar bleibt mir ja wohl nichts anderes übrig als ihm in die Werkstatt zu bringen. Danke für deine bemühungen, du hast echt viel geduld mit mir gehabt- Gruss Toni

0
@jango

Klasse. Das ist der richtige Ton. So bin ich auch gewillt Dir noch so einige Hilfestellungen zu geben. Ich hoffe, das es nicht so eine große Reparatur wird (glaube ich auch nicht). Vielleicht drehen wir später mal ein paar Runden zusammen. Die Entschuldigung nehme ich an, nur mit dem Angebot warten wir noch etwas. Wünsche Dir ehrlich, dass Deine Trude bald gut läuft und das Du genauso viel Spaß daran hast wie alle Intruder-Fahrer an ihren "Böcken". Gruß Bonny

0

oder was hält ihr den von diese idee von my666. zitat,Ich wette sie ist nicht ordentlich entlüftet. Wenn sich eine Blase im Bereich der Sättel gebildet hat, bekommst Du sie mit herkömmlichen Entlüften nicht unbedingt raus. Demontiere die Sättel (nicht an den Leitungen hängen lassen) und drehe und kippe sie, damit sich ggf. vorhandene Basen lösen. Dann entlüftest Du noch mal und danach kannst Du den Bremshebel noch mal über nacht gezogen fixieren, damit die allerletzten Mini-Blasen nach oben wandern können. Bei den jetzigen Temperaturen kannst Du das aber eher knicken, wenn Du eine geheizte Garage hast...

Meint ihr das konnte man auch bei der kupplung ausprobieren bringt es evtl. was ? Gruss Toni

kupplungskabel gerissen aprillia classic 125

guten tag ich habe mir vor einiger zeit eine aprilia classic costum 125 von Privat gekauft. es hatte nur ein paar kleine mängel die ich behoben habe:, zündkerze austauschen, ölwechsel, einige teile neu lakieren, tachoantrieb am vorderrad austauschen. nun habe ich schon wider ein problem, mir ist das kupplungskabel gerissen. nun wie baue ich das teil jetzt am besten aus... das kabel get vom lenker aus unter dem tank durch( bis dahin kein problem) und endet schliesslich im getriebe und ich komme nicht von aussen heran. Muss ich wirklich das öl aus dem getriebe lassen und dann das ganze getriebe aufschrauben oder gibt es eine einfacher möglichkeit. ich bin leider kein mechaniker und bin mir nicht sicher ob ich da etwas kaputtmachen kann, weill es doch heher etwas schwieriger aussieht.

...zur Frage

Erfahrungen mit einer alten Yamaha XT600 Bremse? Suche Druckpunkt!

So, die alte Ténéré ist fertig (Bj. 83, 34L) :-) Als Abschluss habe ich ihr noch neue Gabelfedern und -öl spendiert - außerdem einen neuen Bremssattel-Kolben (Einkolben Schwimmsattel), neue Dichtungen hierfür, Bremsbeläge und natürlich neue Bremsflüssigkeit. Nun ist es so, dass ich auch nach peniblem Entlüften (zuerst mit Unterdruck befüllt, dann klassisch entlüftet) keinen Druckpunkt bekomme. Der Hebel lässt sich bis zum Lenker durchziehen, die Bremsleistung ist deprimierend. Keine Lecks, nochmal entlüftet (und von oben bis unten abgeklopft) - keine Luftblasen. Leider habe ich keine Erfahrungswerte mit dieser Bremse - Kann es sein, dass bei dieser alten Minibremse wirklich kein richtiger Druckpunkt zustande kommt? Oder müssen Kolben und Dichtungen erst einmal aufeinander "einlaufen"? Kennt hier jemand zufällig die normale Wirkung dieser Bremse? Danke euch!

...zur Frage

Wie entsteht das Fading von Bremsen, wenn sie heiß werden?

Was passiert, wenn bei einer Bremse Fading eintritt? Wenn die Beläge heiß werden, sollten sie sich dort ausdehnen, also eigentlich den Druckpunkt der Bremse verkürzen und nicht das Gegenteil davon?

...zur Frage

Wird der Druckpunkt der Bremse mit dem Verschleiß der Bremsbeläge schlechter?

Habe immer den Eindruck, das der Druckpunkt mit abnehmendem Bremsbelag sich verschlechtert (auch mit neuer Flüssigkeit).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?