Kawasaki KLX 125

3 Antworten

Die technischen Daten sind das eine, aber wie du drauf sitzt und wie die Mopete sich fährt, wirst du beim Probesitzen und -fahren feststellen, Steak. Am besten probierst du auch weitere Mopeds der Kubikklasse aus, um selbst nen Vergleich zu haben. Du merkst dann rasch, welche dir am ehesten zusagt.

Es kommt doch immer darauf an, was man für Körpermaße hat. Eine 125´er ist immer „etwas“ kleiner als eine 1300´er. Ein 100 Kg-Mann sieht immer gewaltiger auf einer 125´er aus, als eine 50 Kg-Frau. Natürlich gibt es geringe Unterschiede in der Größe bei den Motorradklassen. Am einfachsten ist es, Du setzt Dich auf so ein Bike drauf und ein Freund fotografiert Dich. Wenn Du auf einem Bikertreff den Besitzer von so einem Moped höflich fragst, werden sicher fast alle erlauben, dass Du Dich mit deren Bike fotografieren lässt. Besonders wenn Du ihm erklärst, dass Du „sein“ Bike gut findet und auch so eines haben möchtest. An Hand der Fotos kannst Du dann entscheiden ob das Motorrad zu Dir passt. Gruß Bonny

Hallo SteakParty

Wenn die Kawa deinen Freunderl zu lachhaft ist, lass dir doch von den „Hohlkörpern“ eine ernsthafte kaufen, vegiss dabei aber deine Ansprüche nicht. Meine ersten Soloritte hab ich mit der Viktoria Avanti 100 getan. Sowas wie die Kawa wäre für den 10jährigen Nachbrenner sicher zu hoch gewesen, nur sie wäre zu der Zeitschon der Star schlechthin und die Avanti hatte 6 PS und eine Dreigang Handschaltung. Denk mal bisserl nach und suche dir nicht mehr so depperte Freunderl aus.

Grüßle Nachbrenner

machte riesigen Spaß - (Kawasaki)

Was möchtest Du wissen?