Kann Benzin in den Motor gelangen wenn der Vergaser ein Überlauf hat

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Benzin kann über einen hängenden Vergaserschwimmer in den Brennraum und von dort ins Öl gelangen. Prüfe den Ölstand, wenn er messbar gestiegen ist, ist ein Ölwechsel fällig. eine geringe Menge ist nicht so tragisch.

Gewöhne dir an, den Benzinhahn IMMER zu schließen und ersetze baldmöglichst das Ventil. Der Motor kann bei hakendem Schwimmer auch im Betrieb zu fett laufen

hm, Benzinhahn schließen ist leicht gesagt. Ich habe nen Unterdruckhahn und muss dazu den Tank abnehmen.

0
@19ht47

Siehe meinen Kommentar zu dem fritzekater seiner Antwort. Wenn die Unterdruckbenzinhähne ok sind, ist es ja kein Problem, aber wenn nicht............

0

Also Ventil hab ich getauscht. Nun ist alles wieder Dicht. Öl ist viel dünnflüssiger und riecht nach Benzin. Werde morgen das alte Öl kalt rauslassen. Und dann billiges Öl auffüllen damit fahr ich die Maschine warm. Danach wechsele ich das Öl nochmal diesmal mit dem edleren Tropfen. Sollte ich beim ersten Wechsel auch den Filter wechseln. Oder doch erst wenn das gute Öl drin ist.

0

Was möchtest Du wissen?