Kann mit dem Begriff Ölsumpf nichts anfangen, bitte um Erklärung

1 Antwort

Der Ausdruck Ölsumpf stammt noch aus der Zeit, als Ottomotoren kein Ölleitungssystem und keine Ölpumpen hatten. Im Kurbelgehäuse befand sich ein Ölreservoir das man als Ölsumpf bezeichnet hat (seinerzeit war das wohl auch eher ein Sumpf). An den Kurbelwangen waren Blechschalen befestigt, die wie ein Löffel aussahen und bei jeder Umdrehung der KW einen Löffel voll Öl aus dem Sumpf geschaufelt, und mehr oder weniger gezielt im Motorengehäuse verspritzt haben. Da diese Motoren stehende Ventile hatten (seitengesteuert) genügte das, weil man auch die Ventile und Nockewelle auf diese Art erreichen konnte. Als die Leistungen höher wurden genügte diese Technik nicht mehr und man erfand die Trockensumpfschmierung, die geigri so trefflich erklärt hat. Der Ausdruck Ölsumpf blieb der Einfachheit halber erhalten, obwohl es dort weder einen Sumpf noch nennenswerte Mengen Öl mehr gab.

Probleme mit Derbi Senda 50. Was machen?

Moin… Ich hab eine Derbi Senda X-treme 50 (Bj. 2005). Sie ist als Mofa zugelassen und hat somit 3 Gänge gesperrt und hat eigentlich eine 25er CDI drin. Ich hab aber die 45er rein gemacht, weil sie dann so 5 kmh schneller fährt und nicht bei 25 kmh direkt abriegelt. Vielleicht hat die Drosselung mit meinen Problemen etwas zu tun. Diese wären…

  1. Stinkt sehr
  2. Öl oder sowas kommt ausm Auspuff nach längerer Fahrt
  3. wenn ich z.B. an einer Kreuzung oder so warte, zieht die Karre nicht mehr richtig und es dauert erst so 20-25 sekunden, bis ich meine höchstgeschwindigkeit von 30kmh erreicht habe, sie fährt in der Zeit nur so 20kmh
  4. Wenn ich länger Bergauf fahre muss ich in den 2. Gang schalten, weil sie im 3. Nicht mehr zieht
  5. Frisst relativ viel Benzin und Öl

Bitte um Hilfe…

...zur Frage

Motorrad gekauft und zu groß !? Füße kommen nicht ganz auf den Boden.. Bitte um Rat !

Hallo liebe Motorrad-Freunde,

ich habe mir vor zwei Tagen eine Yamaha R6 - RJ15 gekauft :o) einfach traumhaft <3 Nur beim draufsetzen habe kam ich meine Füße nicht komplett auf den Boden bekommen - sondern kam lediglich mit dem vorderen Teil der Füße auf den Boden.

Ist dies ein großes Problem Euerer Meinung nach ?

Das Ding ist auch einfach das ich noch dabei bin meinen Führerschein zu machen - habe die Theorie hinter mir, aber mit der Praxis werde ich erst nächstes Jahr anfangen.

Ich weiß nicht wie es nachher beim Fahrer ist... Der Händler meinte ich könnte Sie dann auch noch ca. 3 cm tieferlegen - wär halt auch nicht das Problem. Aber wenn man es vermeiden kann, würde ich das gerne lassen.

Würde Eure Meinung gerne mal dazu hören.

Vielen Dank & Gruß Andreas

...zur Frage

Was genau sind HD-Öle?

Hey Leute,

habe schon ein bisschen im Internet recherchiert und bin auf diese Webseite gestoßen http://www.knittel.de/die-energie/schmierstoffe.html jedoch ist die Erklärung für mich nicht so verständlich, da ich mich bis jetzt nicht sehr viel in diesem Themenbereich bewegt habe. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, da mir diese Frage sicherlich auch bei meinem Referat nächste Woche gestellt wird. Ich bedanke mich schon einmal im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen HogiTo

...zur Frage

sollte man bei einem neuen moped alle flüssigkeiten kontrollieren??

hallo ich hab mal ne frage ist es wichtig das ich nachdem ich mein moped vom händler bekommen habe nachkontrolliere das alle flüssigkeiten voll sind??nur wie sehe ich ob genug getriebe öl eingefüllt ist und woran merkt man was für öl verwendet wurde habe gehört das man nix rummischen soll mit ölen...

danke schonmal für eure antworten will heute das erste mal fahren deshalb sehr wichtig für mich das zu wissen...

...zur Frage

Gespannfahren

Wer kann mir technisch eine Erklärung geben. Fahrverhalten von einem Gespann(Seitenwagen rechts) in einer Rechtskurve und in einer Linkskurve. Es geht um eine Wette.

...zur Frage

Aprilia RX 50 springt nicht an?

Hallo liebe Community!

Ich habe mir vor kurzem ein Moped gekauft (Aprilia RX 50) und habe seit neuestem das Problem, dass wenn ich am Abend mein Moped in die Garage Stelle (da funktioniert alles noch) und es am nächsten Tag wieder ankicken will, geht es nicht. Ich brauche c.a 6 Minuten damit es läuft. Wenn es einmal angesprungen ist, geht es auch aber wenn man es abstellt (C.a 12 Stunden) geht der ganze Spaß von vorne los. Ich kenne mich noch nicht so gut aus, daher bitte ich um eine einfache Erklärung. Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?