Kann mit dem Begriff Ölsumpf nichts anfangen, bitte um Erklärung

1 Antwort

Der Ausdruck Ölsumpf stammt noch aus der Zeit, als Ottomotoren kein Ölleitungssystem und keine Ölpumpen hatten. Im Kurbelgehäuse befand sich ein Ölreservoir das man als Ölsumpf bezeichnet hat (seinerzeit war das wohl auch eher ein Sumpf). An den Kurbelwangen waren Blechschalen befestigt, die wie ein Löffel aussahen und bei jeder Umdrehung der KW einen Löffel voll Öl aus dem Sumpf geschaufelt, und mehr oder weniger gezielt im Motorengehäuse verspritzt haben. Da diese Motoren stehende Ventile hatten (seitengesteuert) genügte das, weil man auch die Ventile und Nockewelle auf diese Art erreichen konnte. Als die Leistungen höher wurden genügte diese Technik nicht mehr und man erfand die Trockensumpfschmierung, die geigri so trefflich erklärt hat. Der Ausdruck Ölsumpf blieb der Einfachheit halber erhalten, obwohl es dort weder einen Sumpf noch nennenswerte Mengen Öl mehr gab.

Motorcross Anfänger mit Fragen

Hallo, ich bin 13 Jahre alt, 173 cm groß und wiege 56kg, ich hab noch fast keine Motocross Erfahrung, will aber gerne damit anfangen, ich weiss der Sport ist sehr teuer aberdas is nicht das Problem. ich will auch lernen zu schrauben, oder kann man das wirklich nur von einem professionellen schrauber machen lassen? und wenn es doch geht, wie? zu meinen anderen fragen,: -125ccm oder doch schon 250ccm? -2t oder doch 4t? es wurde in anderen frageportalen immer gesagt dass jeweils das eine der beiden schneller Verschleißt. -Kann ich das bike selber reparieren und wenn ja wie? (mit Büchern Videos o. ä.?) -braucht man spezielle Werkzeuge? (Liste mit allen benötigte Werkzeugen und Auf jeden Fall nötigen Ersatzteilen wäre sehr nett) -muss man den Kolben wirklich alle 12-20 Fahrstunden wechseln? -muss man das Öl wirklich alle 10 Fahrstunden wechseln? -Bei dem Anbieter wo ich die Fahrgrundlagen gelernt habe gibt es entsprechend gebrauchte Maschinen für 550€, machen aber einen sehr guten Eindruck, geht das oder is das eher nicht zu empfehlen? und wenn nicht welche Marken und wo die Maschine kaufen? -und nochmal, wie kann ich das schrauben lernen und das bike selber zu reparieren? Ich würde mich über noch viel mehr tipls etc sehr freuen und achtet bitte nicht auf die Rechtschreiben, is alles mit meinem Handy geschrieben, vielen Dank jetzt schon für eure Rückmeldung und wie gesagt bitte gebt mir so viele tipps und alles wie möglich.!! Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?