Wird beim 2-Takter mit getrenntem Öl-Kreislauf trotzdem Öl mit verbrannt ?

2 Antworten

Bei Modernen 2 Taktern wird auch bei geschlossenem Gasgriff ( Talfahrt Schiebebetrieb ) das Motorenöl direkt zu den schmierstellen gepummt !Ist aber bei Mofa´s und kleinkrafträdern sehr unüblich ! (bei den 125 schon eher)ist wesentlich Teurer da eine Ölpumpe zusätzlich verwendet wird und deshalb auch eine elektronische steuerung haben (Steuergerät mit Lambdasonde Ölpompe und Gkat) Vorteil der schadstoff ausstoss ist so am geringsten !

Das Öl hat bei Zweitaktern mit seperatem Öltank die gleiche Funktion wie beim normalen "Gemisch" - die Schmierung. Unterschied ist nur das eine Pumpe(in der Regel vom Gasgriff aus gesteuert) die nötige Menge Öl aus dem Öltank in den Vergaser oder Ansaugkanal einspritzt. Es gibt auch Modelle die direkt in den Kurbelraum einspritzen. Verbrannt wird ein Teil des Öles somit auch.

Hallo Teeraufreisser ! Vielen Dank für die kompetente Antwort ! Jetzt weiß ich Bescheid ! Das heißt, wenn man kein Gas gibt, wird auch nicht geschmiert ? Gruß, FMXrider

0

Was möchtest Du wissen?