Kann man eine zeitlang ohne Ölfilter fahren ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da der Filter sowieso schon kaputt ist (war) wird das Wochenende wohl auch keinen größeren Schaden mehr verursachen. Aber warum holst Du Dir nicht eben einen und steckst den rein? Ist ja nicht viel Aufwand...

Ich würde solch ein Unterfangen als absoluten Unfug bezeichnen. Sollten die aufgelösten Teile Deines Filters bereits in irgend einer Ölbohrung stecken, dann Prost Mahlzeit. Ich würde jetzt zeitgleich auf jeden Fall mal einen Ölwechsel durchführen, und vielleicht in der Werkstatt prüfen lassen, ob das Ölpumpensieb nicht auch noch verstopft ist, sonst kannst Du dir gleich nen neuen Motor zulegen.

Was möchtest Du wissen?