Ist "Kradler" eine offizielle Bezeichnug bei Behörden für Motorräder?

1 Antwort

Quatsch. Die Polizei-Abteilung heißt Mod-Bereich. Der Polizist wird Mod-Kraft genannt. "Mod"- steht für Motorrad. Das Motorrad wird noch Krad genannt. Stammt noch aus der "alten" Zeit. Kradmelder waren Boten auf Motorräder, über Krad-Schützen möchte ich mich nicht auslassen. Das Wort "Krad" steht noch in den alten, aber noch gültigen Dienstanweisungen der Polizei und des Militärs. Krad ist übrigens eine Abkürzung von "Kraftrad". Gruß Bonny

Wie hieß der Ghost-Rider-Film nochmal?

Hey Leute! Kennt ihr den Film von dem Schweden? Wisst ihr ob der noch lebt? Kann mir jemand sagen obs da ne offizielle Homepage gibt? :)

...zur Frage

Regenreifen für Motorräder?

Gibt es eigentlich für den Straßen-Bereich auch echte Regenreifen für Motorräder? Würde sich in Hambung ja anbieten.. ;-)

...zur Frage

MPU-Frage

Hallo Mf-Freunde. Mich würde einmal interessieren, wieviel % bei der erstmaligen MPU-Prüfung durchgefallen sind. Offizielle Zahlen habe ich noch nirgends gefunden. Was meint Ihr? Gruß hj

...zur Frage

Darf ich mit einem Seitenwagen auf für Motorräder gesperrten Strassen fahren?

Darf ich mit einem Gespann (weil Zweispurig) auf Srassen fahren, die für Motorräder gesperrt sind ?

...zur Frage

Blinker mit Begrenzungsleuchten nschrüsten?

Seit einigen Jahren Jahren dürfen Motorräder mit Begrenzungsleuchten in den Blinkern fahren. https://www.motorradonline.de/recht-und-verkehr/begrenzungsleuchten-bei-motorraedern.765243.html

Im Zubehör gibt es mittlerweile einiges zum Nachrüsten.

Worauf muss ich achten wenn es TÜV Konform sein soll?

...zur Frage

Haben alle neuen Motorräder ein Fehlerdiagnosesystem?

Etwas vorab: Ich verstehe Suzuki was dies anbelangt nicht. Das Motorrad hat ein hervorragendes Selbstdiagnosesystem, welches Fehler an sämtlichen elektrischen Teilen (jene, die am ECU angeschlossen sind) erkennt. Soviel ich weiss gibt es über 50 verschiedene Meldungscodes. Leider kann man die Fehlercodes nur im sog. Dealer Mode ablesen (Hierfür einige Kabel im Heck überbrücken), damit der Kunde möglichst viel Geld für eine Diagnose ausgibt. Im Normalzustand blinkt bei fehlern nur die Motorwarnlampe und das Display blinkt FI (obwohl es nicht zwingend ein Defekt an der Einspritzung ist.

Meine Frage: Haben alle modernen Motorräder ein solches System? Ist bei anderen die Anzeige ohne änderung eindeutig (nicht wie bei Suzuki), oder leuchtet bei anderen nur das Lämplein auf?

Als nebenfrage: Müsste ich das Moped bei den Behörden vorführen, wenn ich die Kabel für den Dealer Mode überbrücke?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?