Auspuff legal offen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn die Anlage für Dein Moped homologiert wurde und damit legal ist, gibt es bei zu großer Lautstärke ein Bußgeld und einen Mängelbericht.

Für den Lärm ist rein der Besitzer zuständig und verantwortlich.

also wenn er zugelassen ist, sehe ich da keine weiteren probleme, zumindest hier in deutschland. die schweiz und österreich sind da länder die probleme machen. wenn die sagen das ein motorrad zu laut ist, trotz eintragung in den papieren, haste die a-karte gezogen. es gibt heutzutuage immer noch auspuff systeme wie die vom Hersteller Jekill & Hyde, diese endpötte öffnen und schließen sich bei gewissen geschwindigkeiten und nutzen daher eine grauzone aus. denn die lautstärke wird bei 50kmh gemessen, und alles darüber oder darunter ist egal

Was möchtest Du wissen?