Anmeldung in Deutschland - Abmeldung in Frankreich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja, den wirst du wohl richtig anmelden müssen, das Ding ist definitiv kein Mofa oder Moped ... also zur Zulassungsstelle. Glaube nicht, dass die Zulassungsstellen mit denen in Frankreich vernetzt sind, würde ihn dort auch abmelden, sonst bucht dir vielleicht jemand weiter Versicherung von deinem Konto ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lecoeurchen
15.06.2017, 11:28

Hallo Zusammen,

danke für die Antworten. Ich weiss in der Tat noch nicht ob ich nach Frankreich zurückkommen werde oder nicht. Aber ich befürchte dass mein Versicherung sowieso mein Scooter in Deutschland nicht versichern wird also bleib mir doch keine andere Wahl als mein Scooter in Deutschland anzumelden: reicht also meine französische Carte Grise oder brauche ich bestimmte Unterlagen aus Frankreich um mein Scooter zuzulassen?

danke für eure Hilfe

0

Hmm, willste innerhalb von 5 Jahren zurück nach Frankreich, dann dort weiterlaufen lassen.

Bleibste in Deutschland ummelden!

Die Zulassungsstelle wird Dir sagen wie Du vorgehen musst.

Wichtig: mach ne Kopie(Einscannen/Foto) Deiner Carte Grise
Die deutsche Zulassungsbehörde zieht die Carte Grise bei der Zulassung ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deralte
14.06.2017, 07:06

Auf welcher rechtlichen Grundlage fußt deine Aussage, das Fahrzeug noch 5 Jahre weiter in Frankreich angemeldet und versichert sein zu lassen, wenn in dem Zeitraum eine Rückkehr nach Frankreich erfolgt? Es ist doch davon auszugehen, dass die Fragestellerin keinen (weiteren) Wohnsitz in Frankreich unterhält.

0

Was möchtest Du wissen?