Ist eine agressive Supermoto für einen Einsteiger geeignet?

2 Antworten

Hi, ich würde dir dieses Bike nicht zu empfehlen. Zu aggressiv, zu hohe Sitzhöhe, (wie groß bist du?), zuviel Einstellungen die am Fahrwerk nötig sind, die einen "Newbie" eher verwirren. Das Handling dieser Bikes ist zwar super, aber eher in der Hand eines Erfahrenen Bikers besser aufgehoben. Außerdem würde ich Anfänger ein billiges Bike empfehlen. Ein- zwei Umfaller sind immer "drin", das kostet halt. Bei einem alten Bike tun die Kratzer und Dellen in der Seele und dem Geldbeutel nicht so weh.

Kommt ganz auf deine Rechte Hand an, wenn du zu grob mit dem Gas um gehst kannste dich auch mit na Alten CB250 abschießen. Aber im Allgemeinen würd ich schon sagen das sie Anfänger tauglich ist weil sie leicht und wendig ist, fahr sie einfach mal probe und dann weißt du selbst am besten ob sie etwas für dich persönlich ist oder nicht!

Wie viel Kmh fährt meine KTM langsamer durch kürzere Übersetzung?

Wenn ich vorne einen einen Zahn weniger mache, wie viel langsamer wird die Maschine dadurch? Sie ist schon so relativ langsam!

...zur Frage

Unterschied zwischen 660 SMC Krümmer zu der normalen 640 Lc4??

Habe jetzt schon öfters bei ebay KTM 660 Krümmer gesehen die als Tuningkrümmer für die 640 Modelle verkauft werden. Hat der 660 SMC Krümmer einen dickere Durchmesser oder ist das nur Lockerei und stimmt gar nicht? Bin gespannt.

...zur Frage

Was bringt eine Anti-Hopping Kupplung auf der Straße?

Bin am überlegen mir im Winter eine Anti- Hoppingkupplung zu kaufen. Ich habe vor 2008 auf Rennstrecken zu fahren, von daher denke ich macht eine Anti Hoppingkupplung Sin. Macht sich so eine Kupplung auch auf der Straße positiv bemerkbar?

...zur Frage

Sehr lange Übesetzung sinnvoll?

Ich muss ehrlich gestehen, dass es bei längeren Geradeausfahren kaum möglich ist schneller als 100 bis 110 kmh zu fahren. Macht es da nicht Sin die KTM so lang zu übersetzen, dass man wenigsten 130 kmh im Schnitt fahren kann ohne das sie so hoch dreht?? Sie würd dann bestimmt auch die 200kmh Marke knacken. Oder wird sie dann zu lahm in der Beschleunigung??? Bitte um Rat.

...zur Frage

Kolben bei 20 000 km wechseln oder nicht notwendig??

Steuere so langsam auf die 20 000km Marke zu. Ist es sinnvoll, bei der KTM 660 SMC den Kolben zu wechseln??? Oder ist das nicht nötig und ich muss mir keine Gedanken machen??

...zur Frage

Lenkererhöhung für Ktm 660 SMC

Ich interessiere mich für eine Lenkererhöhung für meine SMC. Welche Vor und Nachteile hat eine Erhöhung? Ich erhoffe mir besseres Handling und entspannteres Fahren. kann mir einer Bezugsquellen nennen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?