KTM 690 SMC, wie geeignet fuer die Strasse?

2 Antworten

Naja, wenn ich vor der Entscheidung stünde (990er oder 690er SMC) würde ich natürlich wieder zur 690MC greifen ;) Sie ist eine derbe Fahrmaschine, allerdings eindeutig in Richtung Sport und keine Kompromisse. Trotzdem das beste Motorrad, dass ich je gefahren bin/besessen habe. Wenn man einmal im Jahr 2 Wochen reisen will, geht das mit starkem Willen auch, finde ich. Wenn man aber ein Tourer ist, sollte man wirklich ein anderes Modell wählen. 130km/h gehen ohne Probleme, aber auch ohne Komfort. Schüttelmaschine ist sie nicht, dank Ausgleich und guter Lagerung. Trotzdem kein Four.. Der Tank ist auch nicht groß. Kurzum: Für den Spaß perfekt, für die Anreise eher nicht! Gruß

Ich bin die 690 Duke probegefahren. Von den Vibrationen tat mir schon nach 20 Minuten der Hintern weh (bin z.T. allerdings 170 gefahren). Ich denke nicht, daß die Sitzbank der SMC bequemer ist. Ergo: Touren würde ich damit nicht fahren wollen. Aber für die Stadt oder Rennstrecke sicher ein geiles Gerät.

Was möchtest Du wissen?