Ist ein Doppel D besser als ein Klippverschluss?

1 Antwort

Der Doppel-D Verschluss ist auf alle Fälle der bessere. Er läßt sich sehr leicht anpassen. Ganz Wichitg: bei einem Unfall kann auch der Laie im Notfall den Helmverschluß schnell und einfach öffnen. Alle Rennfahrer fahren Doppel-D.

Ist ein Klick-Verschluss für den Kinnriemen am Helm wirklich unsicher?

Am WE hat mir jemand einzureden versucht, ein Klick-Verschluss für den Kinnriemen an meinem Helm sei unsicher bei einem Sturz, nicht zufällig sei so etwas auf der Rennstrecke verboten. Stimmt das so?

...zur Frage

Kriegt man einen Doppel-D Helmriemen nur ohne Handschuhe an und aus?

Doppel-D Riemen werden ja oft gelobt, wie sieht es im Alltag mit dem An- und Ausziehen aus, muss man dafür immer die Handschuhe ausziehen, oder klappt das Friemeln auch mit dicken Handschuhfingern?

...zur Frage

Ist ein Walzenverschluss am Helm genau so sicher wie ein Doppel-D-Verschluss?

Hallo, ich finde beide Verschlusstypen prima, weil man ja bei jedem Anziehen die Kinnriemenspannung richtig einstellen muss. Ist der Walzenverschluss auch so sicher wie der DD?

...zur Frage

Wer von euch hat schon einmal Titan poliert?

Kann man da mit den normalen Schleifmitteln rangehen, also Schwabbelscheibe, Schleifpaste etc. und dauert das viel länger als bei Alu, ein Titanblech blank zu bekommen?

...zur Frage

Ist Aquaplaning am Vorderrad gleichzusetzen mit Überbremsen?

Mit andern Worten: Wenn es länger als wenige Zehntel dauert, fliegt man ab, so als wenn das Rad blockiert, oder?

...zur Frage

Vollcross geht bei hochschalten aus?

Hallo, letztes Jahr bin ich mit meiner Cenkoo (China ding) im Wald gefahren, auf einmal ging sie aus während der Fahrt.

Dann wollte ich sie wieder anmachen was auch ging nach 10 mal kicken. Als ich den 1 Gang rein gemacht habe ging sie aus.

Heute habe ich das erste mal seit September sie wieder angefasst.

Der Vergaser wurde gereinigt Zündkerze überprüft und gereinigt.

Nun habe ich sie heute wieder anbekommen jedoch ist sie ständig ausgegangen.nachdem die vergasernadel eingestellt wurde war sie ein wenig länger an. Ist dann aber wieder ausgegangen.

Heute konnte ich den 1. Gang wieder einlegen, als ich gefahren bin konnte ich bis in den 3 von 4 gängen schalten.

Jedoch hatte sie bei genügend Drehzahlen Probleme in dem Gang ist ausgegangen.

Und sobald man Gas wegnimmt geht sie wieder aus.

Die AbgasWolke ist sehe dick und bläulich, Geruch ist auch nicht angenehm.

Es handelt sich um einen 4 Takt Motor.

Woran kann es liegen das sie nicht will. Könnte es ein Motorschaden sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?