Ist der Umbau zu einer hydraulischen Kupplung unproblematisch, weil alle Komponenten draußen sind?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich empfehle dir dafür die Lektrüre der folgenden Seite:

http://www.grobmotorik.de/kategorie21465869702.htm

Magura hat die Hymec Kupplungssysteme entwickelt, diese lassen sich relativ ohne großen Aufwand in jede Seilzugbetätigte Kupplung einbauen. Du musst nur schauen welche Anschlußnippel und Versteller du brauchst, schon ist der olle Seilzug passe...... Ich habe eine solche Kupplungsbetätigung bereits in PKW´s verbaut, natürlich mit ein paar Abänderungen. Bisher funktioniert es prima.

Neben Magura gibt es auch die günstigere Variante Mecdraulic, die soweit ich das gesehen habe mit Bremsflüssigkeit betrieben wird.

Ob es für Dein Modell passende Teile gibt, musst Du im Netz erforschen. Die Yam XJR 1300 hat eine Hydraulische Kupplung. Der Geberzylinder sitzt in einem separaten Gehäuse und kostet ca. 150€. Dazu benötigst Du noch den Kupplungshebel mit allem Drum und dran. Was das kosten, kann ich Dir leider nicht sagen. Mit einer gut ausgerüsteten Werkstatt sollte der Umbau möglich sein, hängt halt von deinem Möp und deinem Geschick ab.

Was möchtest Du wissen?