ich habe eine honda cb 750 rc .leider lässt sie mich öfters im stich .rufe zurück.

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

CB 750 Rc sagt mir nix... was für ein Baujahr?

Könnte auch einen defekte Zündbox sein...oder u.U. nur eine defekte Sicherung!

Auch geht bei vielen älteren Maschinen der Killschalter/Seitenständerschalter oft nur auf die Zündung- der Anlasser dreht dann trotzdem !

Das erinnert mich an den Spruch meines HondaHändlers als ich mir das 1. Mal bei ihm eine Maschine geliehen habe... "Wenn die Maschine nicht geht - Kill-Schalter und Seitenstände prüfen! Sie glauben nicht, wieviele Motorräder die Kunden mir auf dem ADAC-LKW zurückgebracht haben, die sich durch das Umlegen des Killschalters reparieren liessen..."

0
@disabler

danke für eure tips , war schon mal dran am seitenständer .den nehme ich mir noch mal vor .ist übrigens honda cb 750 rc 42 . problem bis jetzt aufgetreten nur nach kurzstrecken max. 5min . aber ich bleib dran.

0

öl leuchte leuchtet beim startversuch - moped geht aba nich an....

moin, sooo hab ne yamaha XJ 600 wollte gestern morgen schön los fahen spring aba nich an starter alles ok... denk mal da ich relativ wenig sprit drin hatte und nich auf reserve gestellt hab das sie zu wenig bzw kein sprit bekommen hat, das ist nich tdas problem sondern wenn ich zB auf dem seitenständer steh un ein gang drin hab darf das moped ja nicht starten da geht bei mir dann die öllampe an genauso wenn man dann motor stopp schalten umlegt brennt die öllampe auch auf is ja logisch und passt soweit. heute dacht ich mir ich kipp mal 10 liter sprit rein da sollte sie ja anspringen: SO von wegen öllampe leuchtet auf sobald ich den starterknopf betätige, motor schalter steht auf on seitenständer is eingeklappt gang draußen kupplung gezogen bremse gedrückt......öllampe leuchtet tut sich gar nix.

kurzform wenn ich starten will leuchet die öllampe auf und mehr macht sie nicht.....

grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?