Ich habe eine 21 Jahre alte Kawasaki 1000 GTR und nach gewisser Zeit immer zu viel Öl im Motor. Wiso ?

2 Antworten

Ich kann mir nur vorstellen, dass es daran liegt, dass unverbrannter Sprit sich mit dem Öl vermischt, was normalerweise nicht den Ölstand ansteigen lässt, da auch ein kleinern Teil Öl mit dem Benzin mit verbrennt.

Das würde wohl heißen, dass es irgendwo ein Problem mit einer korrekten Zündung geben müsste, dass ist jedoch nur eine Spekulation, also überlasse ich jetzt den älteren das Wort.

Schönes Teil die Kawa. --- Ich gehe mal davon aus, dass Dukein Öl nachfüllst. Dann kann es nur die Kopfdichtung sein. Das Öl "vermehrt" sich nicht. Es ist Kühlwasser, das über die defekte Kopfdichtung in das Motoröl dringt. Wie sieht das Öl aus (kleine Wassertropfen)? Ist genug Wasser im Kühler? Zieht der Auspuff eine kleine weiße Rauchwolke hinter sich her? Muss aber nicht sein, die sieht man erst wenn der Schaden schon etwas größer ist.

Messe mal die Kompression (oder lass sie messen). Sieh Dir mal die Kerzen an, ob die "versift" sind.

Einige behaupten es könnte auch Sprit sein, was das Öl" verdünnt". Das geht nur bei 2-Taktern. Unter Umständen auch bei einem Luftgekühlten. Aber unwahrscheinlich bei einer "Wasserspülung". Gruß Bonny

 


6

Die Kombination defekter Benzingockel mit undichten Schwimmernadelventilen führt auch bei Viertaktern zu Ölverdünnung.

Nach über 20 Jahren ist das denkbar.

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96lverd%C3%BCnnung

3
51
@Alpenmoppedden

Diese Möglichkeit kannte ich bisher noch nicht. Daher habe ich es unter Deinen Link nachgelesen. Auch ich lerne gerne dazu. Vielen Dank. :-) Gruß Bonny


1
19
@Bonny2

Schönes Gefühl, mal etwas zu wissen was den alten Hasen nicht bekannt war. :-)

Die Möglichkeit mit dem Kühlwasser ist aber dennoch wohl die wahrscheinlichere.

1

Warum verliert meine Kawasaki ZX7-R Öl?

hallo leute....ich hätte eine frage u wär echt froh über einen rat..ich schraube gerade an einer kawasaki zx7r und finde einfach keine lösung...das problem ist wenn ich starte und der motor läuft fließt echt viel öl von der linken seite über der zahnkette...woher das öl kommt kann ich nicht feststellen.. vieleicht kann mir jemand sagen woran das liegt u was ich prüfen könnte? lg

...zur Frage

GSXR 1000 K2

Hallo, habe seit einiger zeit das Problem mit meiner GSXR 1000 K2 das sie manchmal - meistens wenn sie warm gefahren ist, so nach ca 300 km beim auskuppeln und herunterschalten einfach der motor ausgeht, das passiert nicht immer, nur sporadisch, kam auch schon in bzw vor einr kurve vor, das ist kein gutes gefühl!!! Die drosselklappe im auspuff wurde schon stillgelegt, nutzt nix - wer kennt die evtl Ursachen??? grüße Suzigixxe

...zur Frage

Motor überholen... Mit welchen Kosten ist zu rechnen

Dieses Jahr wurde meine alte GPZ 750 UT außer Dienst genommen und als Altagsmaschine von einer CBR 1000 F ersetzt. Die Kawasaki möchte ich nämlich komplett neu aufbauen. Die Substanz ist meiner Meinung nach hervorragend. Läuft bis auf Anlasserfreilauf tadellos und auch die Optik ist für ihr Alter noch wirklich genial. Das Mopped soll komplett zerlegt werden, der Rahmen gesandstrahlt und lackiert, ebenso die Technik komplett überholt werden. Nun meine Frage. Auch den Motor mit seinen 45.000km möchte ich überholen lassen und auf neuwertigen Zustand bringen. Hat jemand eine Ahnung, was hier in etwa für den Motor an Kosten anfallen würden? Was wird bei einer Komplettüberholung des Motors gemacht?

...zur Frage

Risiken bei einer lange stillgelegten Maschine

Hallo zusammen,

immer wieder stolpere ich über Gebrauchtanzeigen, bei denen die Motorräder viele Jahre lang stillgelegt waren. Oftmals haben die (angeblich) nur wenige Kilometer runter. Von den Reifen mal abgesehen, auf was sollte ich achten, wenn ich mich für den Kauf einer solchen Maschine entschließen sollte? Stimmt es, dass das Öl im Laufe der Zeit "schlecht" werden kann?

LG

haifisch

...zur Frage

schleifen bei meinem hercules mofa prima 3s normal?

ich habe mir eine 30 Jahre alte Hercules prima 3s gekauft und im stehen wenn ich die Kupplung ziehe dann schleift es und wenn ich fahre schleift es die ganze zeit was könnte das sein? Danke im vorraus LG Lukas

...zur Frage

Benzingeruch und rote "Verfärbung" am Motorrad

Hallo!

In letzter Zeit fahre ich relativ viel Motorrad (60km am Tag) um zur Arbeit zu kommen. Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass mein Motorrad stärker nah Benzin und Öl riecht. Auch meine Freunde sagen, wenn ich an ihnen vorbei fahre riecht es stärker nach Benzin als sonst (Ich fahr eine Suzuki Intruder 125). Auch wenn das Motorrad steht scheint unten immer ganz wenig Öl auszutropfen. Öl und Filterwechsel sind erst vor kurzem gemacht worden. Wohlmöglich wurde vergessen die Unterlegscheibe bei der Schraube als Abdichtung wieder einzusetzten. Zudem ist mir aufgefallen, dass es sich link am Motor etwas rötlich/rostfarben verfärbt hat. Man kann es aber abwischen.

Woher kommt dieser starke Benzingeruch in letzter Zeit und wieso verfärbt sich der Motor links? Oder ist es Flüssigkeit die dort raus kommt? Ich bin wirklich ratlos und hoffe, dass es nichts schlimmes ist. Ich habe ein Bild von der Verfärbung angehangen, damit ihr versteht was ich meine.

MfG

lled

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?