Muss ich mir Sorgen machen wenn mein Reifen ca. 0,5 bar in 2 Wochen verliert?

1 Antwort

Ich würde mir da schon sorgen machen. Kontrolliere zunächst mal deinen Reifen auf Beschädigungen. Vielleicht hast du dir einen kleinen Nagel oder sonstwas eingefahren. Du kannst zunächst auch ein wenig Spucke auf dein Ventil schmieren, wenn dort Blasen entstehen ist dein Ventil nicht dicht und du weißt sofort woran es lag. Dann wechsle den Ventileinsatz aus und schau ob du immernoch Luft verlierst. Wenn das nicht Abhilfe geschaffen hat, solltest du deinen Reifen ausbauen und im Wasserbad auf austretende Luftbläschen überprüfen. Pumpe deinen Reifen mit dem zulässigen Maximaldruck deines Reifens auf um schnellst möglich Bläschen unter Wasser finden zu können. Wenn das alles nichts nutzt, zieh deinen Reifen runter und kontrolliere deine Felge auf Beschädigungen. Wenn die in Ordnung ist zieh dir einen neuen Reifen auf mit neuem Ventil. Wenn die Luft nun gehalten wird, weißt du sicher, dass irgendwas mit dem alten Schlappen nicht in Ordnung war. Bei Reifen mache ich mir immer Sorgen, die sind im Zweifel immer der einzige Halt für dein Leben.

Vorderradgabel?

Hallo, Ich habe eine Yamaha V-Max WE2 Baujahr 95. Bei der Gabel, die luftunterstützt ist, wird nach Herstellerangabe mit 0,5 bar gefahren. Ca. alle 2 Jahre wird die Gabel undicht. Jetzt möchte ich in die Gabel progressive Federn einbauen. Kann man diese Federn ohne Luftunterstützung fahren? Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Federn gemacht? Von welchem Hersteller sollte man welche kaufen? Über eine Antwort würde ich mich freuen.

...zur Frage

Was gegen schleichenden Luftverlust im Hinterreifen tun?

Wie kann ich rausfinden ob der Reifen ein kleines Loch hat oder nur das Ventil undicht ist? Er verliert pro Woche ca. 0,5 bar.

...zur Frage

Motorradreifen nach Werkstattaufenthalt undicht?

Hab ein kleines Problem mit meiner Yamaha YZF R125, die war wegen ausfallenden boardinstrumenten in der Werkstatt. Jetzt hab ich sie wieder bekommen und seit dem verliert sie in 3 Tagen locker 2 bar. War auch dort, am Reifen wurde nichts gefunden, jetzt haben die mir einen Schlauch rein gepackt und ich durfte 55€ zahlen. Ist das nicht eigentlich ein Garantiefall? Denn äußerlich waren keine Schäden am Reifen, also ich bin nirgends durch gefahren... Hab das Moped im August 2015 gekauft, also ist nicht sehr alt, und hab etwa 4000 km drauf.

...zur Frage

Reifenluftdruck - der des Reifenherstellers oder Motorradherstellers?

Bei abweichenden Angaben, mit welchem Luftdruck ein Reifen gefahren werden sollte, nimmt man dann die Angaben des Reifenherstellers, oder die des Motorradherstellers?

Und kalt oder warm messen? (ich vermute warm)

...zur Frage

Mein Vorderreifen verliert 1 Bar innerhalb von 3 Wochen, ist das gefährlich?

Bedeutet das, dass es irgendwo eine undichte Stelle im Reifen gibt, die plötzlich auf der Autobahn größer werden kann? Einen Nage o.ä. kann ich auch bei genauem Hinsehen nicht entdecken...

...zur Frage

Ist ein Reifen mit schleichendem Luftverlust nicht zu retten?

Hatte vor einiger Zeit schon mal berichtet, dass mein Vorderreifen konstant Luft verliert (http://www.motorradfrage.net/frage/mein-vorderreifen-verliert-1-bar-innerhalb-von-3-wochen-ist-das-gefaehrlich). Konnte auch mit den Tipps keine undichte Stelle finden. Bevor ich jetzt den eigentlich guten Reifen wechsele, gibt es noch einen finalen Trick? Cen Reifen etwas in der Felge verschieben oder so? PS: Ja, es ist ein schlauchloser Reifen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?