Muss ich mir Sorgen machen wenn mein Reifen ca. 0,5 bar in 2 Wochen verliert?

1 Antwort

Ich würde mir da schon sorgen machen. Kontrolliere zunächst mal deinen Reifen auf Beschädigungen. Vielleicht hast du dir einen kleinen Nagel oder sonstwas eingefahren. Du kannst zunächst auch ein wenig Spucke auf dein Ventil schmieren, wenn dort Blasen entstehen ist dein Ventil nicht dicht und du weißt sofort woran es lag. Dann wechsle den Ventileinsatz aus und schau ob du immernoch Luft verlierst. Wenn das nicht Abhilfe geschaffen hat, solltest du deinen Reifen ausbauen und im Wasserbad auf austretende Luftbläschen überprüfen. Pumpe deinen Reifen mit dem zulässigen Maximaldruck deines Reifens auf um schnellst möglich Bläschen unter Wasser finden zu können. Wenn das alles nichts nutzt, zieh deinen Reifen runter und kontrolliere deine Felge auf Beschädigungen. Wenn die in Ordnung ist zieh dir einen neuen Reifen auf mit neuem Ventil. Wenn die Luft nun gehalten wird, weißt du sicher, dass irgendwas mit dem alten Schlappen nicht in Ordnung war. Bei Reifen mache ich mir immer Sorgen, die sind im Zweifel immer der einzige Halt für dein Leben.

Wieviele CO2 Kapseln braucht man tatsächlich um einen platten Reifen der Dimension 150/70R17 auf mindestens 2.9 bar zu bringen?

Bei einem Reifenpannenset liegen meist nur 3 CO2 Kapseln dabei und ich wollte wissen wieviele dieser CO2 Kapseln man tatsächlich verbraucht.

Dazu habe ich mir im Internet ein günstiges 30er Set von No-Name Kapseln gekauft, welches auch nur knapp über 20 Euro gekostet hat. (2 Kapseln bei Louis kosten knapp 6 Euro!!)

Hier mal eine kleine Aufstellung mit Angabe des erreichten Druckes:1. 0.40 bar2. 0.85 bar3. 1.30 bar4. 1.70 bar5. 2.05 bar6. 2.45 bar7. 2.75 bar8. 3.10 bar

Jetzt sind natürlich kleinere Druckverluste durch laienhafte Anwendung vorhanden gewesen, aber dies entspricht ja auch der tatsächlichen Handhabung. Ob es druckmäßig einen Unterschied zw. diesen No-name-Kapseln zu "Markenprodukten" mit Aufdruck gibt, weiß ich nicht. Der Lieferant würde dies natürlich deutlich bejahen, ich hingegen führe den Stückpreis ins Feld.

Natürlich saß der Reifen noch richtig auf der Felge, sonst wäre es unmöglich gewesen diesen so aufzupumpen.

...zur Frage

knieschleiferpad nähen oder kleben?

Ich habe jetzt seit etwas mehr als einem jahr meinen führerschein und meine lederkombi (modeka hawking). nun habe ich mich in den letzten wochen ein wenig an das hang off herangetastet und siehe da, das knie schleift ;-). jetzt zu meinem eigentlichen problem: meine kombi hat keine klettpads für knieschleifer und das annähen der pads würde mich ca. 100 - 150 euros kosten (!!!!!). Relativ viel meiner Meinung nach, vor allem weil ich zu 90% aufrecht fahre und somit Knieschleifer eigentlich gar nicht so gebrauche. Daher der Gedanke, ob man die Pads nicht einfach an die Hose kleben könnte und man sich so den Großteil des Geldes spart. Nur wie sieht das aus? -Würde das überhaupt gehen? -hält geklebt so wie genäht? -und könnte man das evtl selber machen bzw braucht man einen speziellen Kleber?

Danke im voraus ;-)

...zur Frage

Probleme nach Sturz?

Ich hab vor mir diesen Frühling ein Motorrad zu kaufen. Dabei habe ich mich auf eine Triumph Street Triple festgelegt. Nun bin ich vor 3 Wochen bei einem Händler fündig geworden. Eine praktisch neue Street Triple mit 885 km und gemachtem 1. Service für ca. 6600 EUR von einer Privatperson, aber über einen Händler.

Nun ist es aber so, dass die Maschine letzte Woche probegefahren wurde und die Person dabei mit dem Motorrad gestürzt ist. Die Spuren sind: - gebrochener Kupplungshebel - zerschlagener Bar-End - abgeschliffene Motorabdeckung - abgeschliffene Bremszange - zerschlagene Kühler-Abdeckung - abgeschliffene Fussrasten - abgedrückter und zerkratzter Blinker - abgeschliffenes Gabel-Ende

Nun hat der Händler gemeint, er werde ALLE Schäden beheben können und die Maschine könne wieder in den Ursprungszustand hergestellt werden. Die Kosten gehen zu Lasten des Probefahrers und dessen Versicherung.

Ist es ratsam von der Maschine zu lassen oder kann ich beruhigt zugreifen? Bin froh um alle Meinungen.

Danke.

...zur Frage

Kaufberatung für Anfänger: Naked 600er oder 1200er mit ABS

Hallo,

ich mache in den nächsten Wochen mein A Führerschein und schaue mich langsam um was ich dann Fahren könnte.

Zu meiner Person: Bin 24 Jahre "alt" Bin 179cm "Groß" und ca. 73Kg "schwer".

Zum gewünschten Bike: es soll ein naked bike werden, sollte Gemütliches Touren mit sozius fähig sein aber auch Sportliche Alleingänge ermöglichen. ABS wäre mir sehr recht. Ich bin keiner der andauern 200 Kmh Fahren muss aber Kraft sollte schon vorhanden sein. Es stehen mir maximal 3000€ zur Verführung.

Folgende Motorräder angeschaut:

Honda Hornet 600 (PC36): Optisch sehr schön, leicht, genug Leistung aaaber leider kein ABS.

Honda CBF600 (PC38): Optisch OK, Schwerer und weniger Leistung wie die Hornet dafür aber mit ABS.

Suzuki GSF1200N: Schönes Motorrad, Hubraum.... (Zu viel??) Ist ca. 30Kg schwerer und hat genau so viel leistung wie die Hornet. mit ABS.

Zu was würdet Ihr raten?? Gibts evtl weitere Vorschläge?

Vielen Dank

Duru

...zur Frage

KTM EXC 250/300 TPI Tourentauglich?

Servus! Ich wollte mal wissen ob eine 2018/2019 KTM exc 250/300 tpi 2 Takter dazu in der Lage wäre mit ihr als Supermoto umbau in den Urlaub zu fahren. Sie hat ja meines wissens seit 2017 einen komplett neuen Motor mit Ausgleichswellen etc. bekommen und sollte daher auch einiges mehr aushalten können. Das sie eine Wettbewerbs Maschine ist, ist mir selbstverständlich bewusst auch das dieser sehr viel mehr Pflege braucht. Aber wäre es rein theoretisch möglich über mehrere Wochen hinweg eine Tour mit ca 5000km zu fahren?

Das es eine Tortur für den Körper ist ist mir bewusst, so etwas macht mir aber nichts aus da ich schon mit anderen Supermotos an einem Tag nach Kroatien über Landstraßen gefahren bin:) Mich würde es einfach interessieren ob es technisch möglich wäre mit nur einem Kolbensatz so eine Tour zu fahren und ob man dann z.B. einen 2 Kühler evtl. bräuchte. Warum ich sowas überhaupt machen möchte mit einer EXC? Ich will Dinge tun die kaum welche vor mir gemacht haben und eine größeres Abenteuer versprechen. Aber bitte sachliche Antworten, Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?