Honda NSR 125 mit 60.500 auf dem tacho!?

3 Antworten

Hallo mcdodo

Der Besitzer sollte schon über sein Möpp Bescheid wissen und frisch lackiert… ? Es eilt ja nicht, oder? Du kannst dein Geld sicher besser anlegen.

PS: zur Inspektion waren immer Alle, Quittung vorhanden?

Gruß Nachbrenner

eilen nicht direkt :) ja es wurde vorkurzem neu gelackt und hat nur einen kleinen kratzer der nur im klarlack ist... also poliert werden könnte. genau weiß ich es nicht aber der vorbesitzen ist nicht der erstbesitzer. Gruß mcdodo

0

Eine 125er mit 60'000km ist doch schon viel. Da sollte ein neuer Zylinder und Kurbelwelle drin sein. Frage unbedingt danach. Denn normalerweise hält ein 125er 2-Takter nicht so lange durch.

Eine 125 will gedreht werden. Und diese kleinen Motörchen sind nicht unbedingt auf eine hohe Laufleistung ausgelegt. Dass diese NSR allerdings bereits 60'000km gefahren ist heisst aber auch, dass sie sehr gut gehalten wurden ist.

Lack und HU sind wenig wichtig. Mache eine Probefahrt und nimm einen Menschen mit, der ein wenig Ahnung von der Technik hat. Es ist sichtbar, ob ein Fahrzeug "verkaufsbereit" gemacht wurde oder ob es tatsächlich einigermassen gepflegt ist. VG 1200RT

Was möchtest Du wissen?