Honda FMX 650 Km Anzahl?

5 Antworten

Hallo.

Viel Erfolg im nächsten halben Jahr. (Prüfung, Bike- Kauf)

Siehe Bonny: Sehr wichtig ist stets, wie sich der Vorbestitzer um sein Motorrad gekümmert hat. Wartung und Pflege halt. Bei einer Enduro / SuMo ist bei der "Pflege" meist eher die technische Seite wichtig, also Kette und mechanische Teile. Jede Woche polieren - das ist eher Schopper- Sache.

Kette, Lenkkopf, Hebeleien- Zustand, Lackierung und die Sachen (Listen kann man googeln) müssen halt passen. Und der Umgang mit dem Bike wie "warm" fahren ist immer interessant.

Knapp 30.000km ist dann eigentlich okay, wenn s.o. passt. Meine Duke hat nun auch "knapp 30.000km" drauf und ich möchte noch wesentlich mehr km mit ihr Spaß haben. Sehe auch kein Problem.

Gehe auf jeden Fall nicht alleine, unerfahren und blauäugig zu Besichtigung / Kauf. Informiere Dich ggf. im Modellforum (z.B. http://forum.fmx650.de/ ) über Dein Wunschmotorrad.

Servus, Stefan


Also ich würde mich ja immer an dem Hubraum des Bikes orientieren, den mit 10 multipliziert würde das maximal 6500km ergeben bis wohin ich ein Bike kaufen tät. Was die Haltbarkeit des Motors angeht, so rechne den Hubraum mal 100, geteilt durch PI. Dann weißt du gleich wie gut oder schlecht ein Motorrad ist.

 

Du machst erstmal den Lappen, A2 genannt, maximal 35kW bzw. 0,2kW/kg sind zulässig. Die FMX650 darfst du demnach gar nicht so fahren, da diese mehr Leistung hat. Also ein anderes Bike oder den Motor drosseln und in die Papiere eintragen lassen.

38

Hubraum x 10 ist aber Deine Auslegung: Ist dann jede 1200 BMW mit 12.000km in Deinen Augen nicht mehr empfehlenswert?

Das liegt aber weit ab der Realität. Stimmte vielleicht im Jahr 1901 - wir sind inzwischen technisch aber schon bissl weiter...

0
35
@Spider

Denke von den meisten ist der erste Absatz als Scherz verstanden worden. Entschuldigung, bei Dir ist es offenbar anders angekommen. Nein, eine 1200er BMW darf man natürlich auch mit 120.000km kaufen ;-)

0

Um ein gebrauchtes Bike zu kaufen musst Du entweder selbst einige Ahnung von Motoren usw. haben oder jemanden haben, der sich auskennt. Zu allem aber muss Dir der Verkäufer vertrauenswürdig sein, so dass er Dir glaubhaft über evtl. Mängel oder Besonderheiten berichtet.

Meins hatte beim Kauf im Jahr 2009, 41000 km auf der Uhr und ich bin damit sehr zufrieden.

Lebenserwartung Yamasaki Motor 110 ccm ?

Wer hat irgend wie Erfahrung mit den Yamasaki 110ccm Motoren? Ich habe in verschiedenen Foren gelesen, die Motoren seinen nicht Vollgasfest. Was heisst das für mich? Darf ich nur 3/4 Gas geben, oder fällt mir sonst der Kolben um die Ohren ?

Wer hat sonst noch solch ein schönes Fahrzeug? Mit welcher Kilometerlaufleistung darf ich rechnen?

...zur Frage

Tachotausch - was muss ich beachten wegen Wiederverkauf und TÜV?

Mir ist mein Tachogehäuse zerstört worden und ich möchte ein gebrauchtes Teil dafür kaufen. Muss ich dies in den Papieren eintragen lassen und wie steht es mit dem Wiederverkauf an, muss ich da den alten KM Stand mitangeben?

...zur Frage

Seid ihr mit der Laufleistung der Motorradreifen zufrieden?

Im Gegensatz zu Autoreifen sind sie nicht nur wesentlich teurer sondern halten auch wesentlich kürzer. Seid ihr mit der Laufleistung zufrieden von eurem Reifen?

...zur Frage

Hat hier shon jemand die 100tkm oder mehr voll gemacht?

Falls ja, mit welchem Motorrad.

...zur Frage

Vulcan S neu oder gebraucht?

Hallo liebe Community,

ich möchte mir gerne eine Vulcan S zulegen und stehe nun vor der Entscheidung eine nagelneue Maschine zu kaufen oder aber eine gebrauchte mit ca. 20k Laufleistung, dafür aber über 1000€ billiger. Die gebrauchte Maschine ist checkheftgepflegr und steht sehr gut da.

Ich bin mir nun unsicher ob 20000 km bei dieser Maschine (diesem Motor) bereits viel sind und würde gerne eure Meinung dazu hören ;)

...zur Frage

Kann man die Laufleistung eines Motorrades mit der von Autos vergleichen ?

Wenn ich z.B. einen gebrauchten BMW mit 100000 km kaufe, kann man ja ruhig noch mal das gleiche an Laufleistung erwarten. Bei einer BMW mit der gleichen KM-Zahl hätte ich aber irgendwie Bedenken. Gibts da Richtwerte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?