Hat jemand Erfahrungen mit dem "Anti Dive" System gemacht ?

Beispielbild - (Federung, Anti-Dive)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Rainer,

ja, ich habe Erfahrung mit dem Anti-Dive, aber nicht Honda, sondern mit der 550er und 650er Suzuki Katana. Ob Honda oder Suzuki, das System ist identisch, bzw. die Wirkung soll identisch sein. Ich habe aber keine negative Meinung darüber, denn dieser "Eintauch-Verhinderer" war schlicht wirkungslos. Da ich mich weder gefreut noch geärgert habe, habe ich diesen Firlefanz einfach ignoriert. Von einer Stillegung rate ich ab, da dadurch die Betriebserlaubnis erlischt.

Danke Kostja, wirkungslos wäre dann ja kein Problem.

0

Es gab im Verlauf der Jahre eine Reihe verschiedener Systeme - funktioniert hat keines, weswegen alle Firmen wieder davon abgekommen sind. Ein System war sogar nicht ganz ungefährlich, weil beim Überfahren mehrerer kurzer, harter Bodenwellen dicht hintereinander die Federung nicht mehr ausgefedert hat und das Vorderrad daher nicht mehr federn konnte. Das Zeug ist überflüssig wie ein Kropf.

Ich hatte 84 mal eine Honda, die hatte das auch drin. Ich wüßte nichts, das daran negativ wäre.

Was möchtest Du wissen?