Frage von MauriceBln, 60

Hinterrad-Bremse heiss gefahren - Was nun? ?

Hallo, habe aus Versehen meinen Fuß auf der Bremse (Yamaha TDM850 4tx) gehabt und bin mit schleifender Bremse gefahren bis die heiß war. Habe nach einer Weile gemerkt, dass ich gar keine Bremswirkung auf der HA habe und gemerkt was passiert ist.

Kann durch einen solchen Vorfall das Bremssystem nachhaltig beeinträchtigt werden? Ist die Bremsflüssigkeit noch ok?

Danke für Eure konstruktiven Mitteilungen.

Antwort
von chapp, 49

Eigentlich kann da nicht viel passieren. Ist die Scheibe blau angelaufen? Hat sie Risse? Schau mal nach, ob Bremsflüssigkeit fehlt. Ich nehme mal an, dass die Bremsflüssigkeit gekocht hat. Dadurch bilden sich Luftblasen und die Bremskraft lässt nach. Wechsle mal die Bremsflüssigkeit und entlüfte das System.

Kommentar von MauriceBln ,

Hallo,

Risse habe ich nicht festgestellt, die Scheibe war schon am dampfen, habe sie dann "kalt-gefahren" und nicht mehr mit HA gebremst und extra darauf verzichtete auf schockartige Kü+hlung mit Wasser o.ä. 

Ja, denke auch, dass die Bremsflüssigkeit vielleciht sogar gekocht hatte.

VIELEN DANK für Deine AW.

Antwort
von maxxit, 7

Die andere Frage...wieso merkt man nicht dass man mit schleifender Bremse fährt?

Das merkt man doch am Fahrverhalten der Maschine, zumindest ist das bei mir so.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten