Helm auf Fliesenboden gefallen: muss ein neuer her?

2 Antworten

Ein Freund von mir arbeitete eine Zeit lang bei einem renommierten Helmhersteller. Ich habe ihm mal die selbe Frage gestellt, er meinte, dass man es nur durch aufwendige Prüfverfahren herausfinden kann, ob Mikrorisse nun die Funktion beeinträchtigen oder nicht. Meine Meinung, und sein Rat : Helm tauschen, oder einen Fachmann anschauen lassen. Pauschal kann das hier niemand sagen. Mir wäre mein Kopf aber soviel wert, dass ich beim geringsten Zweifel einen anderen benutzen würde. Hier aus der Suche, gab schonmal die gleiche Diskussion hier.

http://www.motorradfrage.net/frage/helm-hat-abflug-gemacht-soll-ich-einen-neuen-kaufen

Nein. Ein Helm, der vom Motorrad, Tisch, aus der Hand usw. auf den Boden fällt muss nicht automatisch ersetzt werden. Ausnahme wäre ein Defekt des Visier- oder Kinnverschluss o.ä. Allerdings sollte ein Helm nach einem Sturz mit dem Motorrad, auch bei fehlender äusseren Beschädigung, gewechselt werden. Der Grund: die stossabsorbierende Schicht des Helmes befindet sich innen, meistens in Form von styropor-ähnlichem Material. Wenn es einmal gestaucht wurde, verliert es an dieser Stelle die dämpfende Wirkung.

"Alten" Helm kaufen?

Hallo,

da mein alter Helm ausgetauscht werden muss, möchte ich mir einen neuen Helm zulegen. Dabei bin ich auf den Shark S600 Season gestoßen.

Das Modell gibt es aber schon seit 2014. Kann ich den Helm am Ende dann auch 2 Jahre weniger lang nutzen, weil er schon 2 Jahre unbenutzt gealtert ist? Oder ist das Alter bei neuen Helmen unproblematisch? Gibt es eine Grenze, wie "alt" ein neuer Helm sein sollte?

Danke!

...zur Frage

Was kann ich mit einem Helm anstellen, der mir vom Aussehen her nicht gefällt?? (Material: ABS)

Ich habe vor kurzem einen Helm gekauft, der mir vom Aussehen her eigentlich hgar nicht gefallen hat. Ich dachte.. mhm.. dann lackier ich ihn eben. Auf der Suche nach der richtigen Farbe, bin ich dann darauf gekommen, dass man diesen Helm nich lackieren kann, da das Material ABS ist. Dann habe ich schwarzes Tapeband geholt ud übeklebt-> sah allerdings etwas scheiße aus.

Was kann man mit einem ABS Helm noch mache außer lackieren und zutapen, damit er gut aussieht?

Grüße

...zur Frage

Helm folieren?

So langsam wird wieder ein neuer Helm notwendig und da bei der in Frage kommenden Auswahl nur die Wahlmöglichkeit zw. Standardfarben oder sauteuren Dekoren, die mir aber aber dann nicht zu 100% gefallen, besteht, könnte man ja auch einen z.B. weißen Helm folieren lassen.

Die Materialverträglichkeit mit dem Kleber kläre ich noch mit dem Hersteller ab, bzw. warte auf eine Antwort.

Hat jemand mal so etwas machen lassen?

...zur Frage

Icon Variant Auf- und Absetz Probleme

hey,

ich habe seit gestern denn Icon Variant. Ich bin mit dem Helm vollkommen zufrieden wäre da nicht das Problem mit dem Auf- und Absetzten des Helms. Anfangs hat man es noch nicht gemerkt, jedoch stürte man nach mehrmaligem Auf und absetzten, das die Ohren dabei ziehmlich gereizt werden. Was wohl davon kommt, dass unten wo mein rein schlüpft die Polsterung ein wenig dicker ist, was ich jedoch bei freunden auch schon gesehen habe und so weit ich weiß haben die da kein Problem. Von der große bin ich überzeugt das es die richtige für mich ist (M). Hab auch vohher abgemssen ect. passt ja auch soweit da alles. Habt ihr vielleicht eine Idee wie man das Problem beheben könnte, oder hattet ihr so etwas schon mal? Sollte man das vielleicht eindrücke oder so...? Neuen Helm würde ich mir nur ungerne bis garnicht holen, da ich diesen einfach zu klasse finde.

MfG I3inG

...zur Frage

Billig Schnäppchen ganz teuer...

Hallo Leute.

Bin tierisch sauer! Ich hab mir Ende letzten Jahres einen neuen Helm gegönnt. Eigentlich hatte ich ja gar keinen gesucht, aber als ich da so durch die Hallen von POLO schlenderte, viel mir ein stark herabgesetzter Helm auf. Es ist ein Shark RSR2, der von 530 Euro auf 153 herabgesetzt war. Und zu allem Glück, hatte der auch noch die Größe von meinem Wasserkopf und gefallen hat er mich auch noch! Kann man ja nichts falsch machen, dachte ich mir so... Also gekauft und mit einem breiten Grinsen aus dem Laden raus. Als ich dann letztens so nichtsahnend durch die Gegend fuhr, verabschiedete sich dann, so ganz ohne Ankündigung, das Visier. Es war ohne Zutun am Gelenk gebrochen... Naja, nicht so schlimm, dachte ich mir, und wanderte nach Polo. Die waren auch super entgegenkommend. Sie hatten kein Ersatzvisier da und behielten den Helm ein. Haben mir dann sogar einen Nagelneuen Helm geliehen, damit ich wieder nach Hause fahren konnte! Als ich den Helm dann wieder abgeholt hatte, schien alles ok. Ganze 2 Wochen später wieder das gleiche Theater... Das Visier an genau der gleichen Stelle gebrochen! Nun aber, soll das neue Visier 82,00 Euro!!!!! kosten. Ich bin am überlegen, ob ich da noch mal 80 Euro drauf setze und mir nen anderen Helm hole... 82,00 Euro für ein Visier, das halte ich für eine Unverschämtheit!

Habt Ihr auch schon solche Erfahrungen machen müssen, dass ein Ersatzteil gleich sooooo teuer ist??? Oder ist Shark da die Ausnahme?

LG, Mosam

...zur Frage

Gehörschutz oder neuer Helm?

Hallo Leute,

ich habe eine Frage an euch.Kurz umrissen hatte ich letztens einen Ausflug gemacht und die liebe Freundin beschwerte sich anschließend über das zu laute "Brummen" der Maschine. Deshalb muss eine Lösung her. Entweder neuer Auspuff, was aber aus monetärer Sicht momentan eher nicht in Frage kommt, ein neuer Helm, wobei hierbei das selbe Problem besteht, oder eben Ohrstöpsel. Jetzt die Frage an euch: Benutzt ihr einen Gehörschutz beim Motorrad fahren? Wenn ja, wie viel Außengeräusche sind noch Wahrnehmbar und stören die Dinger nicht unter einem Helm? Ich hab nur mal ganz kurz danach gesucht und bin auf diese Übersichtsseite gestoßen: http://www.gehoerschutz-versand.de/Anwendung/Gehoerschutz-Motorrad:::22_35.html Hat einer bereits Erfahrung mit einem von den Produkten gemacht? Würde mich wirklich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Grüße, Grrringo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?