Hat mal jemand überschlagen, was einem das Hobby Motorradfahren so kostet pro Jahr?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kann man generell so nicht sagen. Aber wenn ich bei meinem Hobby anfange nach dem Moos zu fragen dann sollte man das Hobby aufgeben. Gemeinsam mit Freunden und gleichgesinnten unterwegs zu sein ist außerdem mit keinem Geldbetrag der Welt zu ersetzen. Gruß an alle die ebenso denken.

Bilduntertitel eingeben... - (Motorrad, Kosten, Hobby)

Diese Frage würde ich nie beantworten weil meine Frau immer mal wieder mitlesen kann.......

Also wenn ich von Polo oder Louis komme und sie fragt was ich in der Tasche habe, sage ich immer "Kleinigkeiten" . Auf die Frage was hat es gekostet immer 19,95 €.

Ist eben schwer zu sagen eine neue Jacke oder Hose kauft man ja nicht für 1 Jahr ich zumindest nicht.

Mal ist der Monat teurer mal preiswerter, es wäre fatal wenn ich dafür auch noch alle Quittungen aufheben müßte um abzurechnen.

KDriver

Über Geld bei einem Hobby nachzudenken? Betrachte es mal so: Es gäbe keine Motorradfahrer mehr, es werden keine Motorräder mehr hergestellt, die Fabriken müssen schließen, viele Arbeitslose mehr, weniger Steuereinnahmen, andere Steuern müssen erhöht werden, die Rennleitung hat Einnahme-Einbußen, die Gerichte müssen sich mit etwas anderem beschäftigen u.s.w.. Fazit: Wir unterstützen die Wirtschaft und eine Biker-Tour mit Freunden ist nicht mit Geld aufzuwiegen. Ich überlege aber: Was kostet mich meine Frau, meine Kinder ..........

Du solltest heute abend eine gute Flasche Wein aufmachen, Deine Frau in den Arm nehmen und den Kindern den Fernseher überlassen. MfG 1200RT

0
@1200RT

Prima Idee. Aber mine Frau würde denken, ich habe ein schlechtes Gewissen. HiHi

0
@Bonny2

Sag ihr doch, dass ist ein Rat aus Hamburg, da sind die Kerle nun einmal so!!!!! Und liebe Grüsse an Deinen Schatz von 1200RT

0

Lieber nicht, das macht bestimmt schlechte Laune:(

Lieber thierry, das ist mir so was von egal. Mitnehmen kann ich gar nichts, daher lebe ich nach dem Motte: Fahre 1.Klasse - sonst lachen die Erben. MfG aus HH 1200RT

Würdest du mich adoptieren? Ich verspreche auch ganz wenig zu essen!

0
@badboybike

Lohnt nicht, ich fahre doch 1.Klasse und werd nix überlassen, es soll noch zum verscharren reichen aber sonst? Meinem Junior habe ich beigebracht: Selber futtern - das macht stark! Also, Antrag abgelehnt.

0

Steuern und Versicherung 400,-

Klamotten im Schnitt 200,-

Benzin bei 5000 km 500,-

Inspektion Materialkosten 100,-

Also mindestens: 1200,- , Unveorhergesehenes nicht mit eingerechnet.

und was kostet Dich das Moped vom Junior?

0
@1200RT

Joi, daran will ich gar nicht denken:

neue Klamotten 600,-

Versicherung und Steuern 500,-

Benzin bestimmt mehr als meine 500,-, denn der Junge schläft sozusagen aufm Bike

DANKE 1200RT! Jetzt ist meine gute Laune dahin!!!

0
@badboybike

Das sollst Du anders sehen, wer zahlt denn eines Tages Deine Rente? Blüm ist nicht mehr! Sprich ein ernstes Wort mit Deinem Junior.

0
@1200RT

Na ja, was will ich? Schließlich will er für meine Sicherheit sorgen, und dafür dass wir alle in Ruhe schlafen können. Junior will seine Karriere beim Bund, oder der Pozilei, starten. Nur: die zahlen ja nix in die Rentenkasse. Ich muß mir dann wohl einen anderen zahlungskräftigen jungen Spund suchen.....der meine Rente bezahlt.......

0

Ist mir 1.wurscht und 2.siehe Antwort Demosthenes

Das ist mir eigentlich egal, so lange ich es finanziell verschmerzen kann.

Was möchtest Du wissen?