Halterung Yamaha R1 2009 für Bremsflüssigkeitsbehälter für hintere Fußrasten

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei mir kannst du so eine Halterung kaufen. Ich bau dir eine für 20 Euro. ;-) Ich denke das kann aber jeder selbst machen. Ich würde entweder den Schlauch des Ausgleichsbehälters kürzen und den Behälter mit an die untere Befestigung der Bremspumpe anschrauben einfach aus einem Alu- bzw. (Edelstahlblech ( ca. 2mm Stärke) oder gleich aus einem passenden Winkelmaterial eine Halterung selbst bauen. Solche Halterungen sind ja keine sicherheitsrelevanten oder fahrdynamischen Teile am Möp, die in diesem Sinne eine E-Zulassung oder gar eine TÜV-Abnahme benötigen.

Also den Schlauch kürzen möchte ich auf keinen Fall,weil ich vielleicht später dann wieder die Fußrasten montieren bzw. den originalzustand herstellen möchte wenn ich das Bike verkaufe möchte.Wie willst Du das selber machen, hast du eine R1 oder woher nimmst Du die Maße, Lochabstand für die Befestigungsschrauben und Winkel der Halterung?

0
@speedyh69

Kein Problem. Die Maße etc. kann man ja an jeder X-belibigen R1 abnehmen.

0
@SumoManiac

Danke für Dein Angebot,aber ich glaube ich werde es doch selber machen.Wie Du schon gesagt hast das sollte jeder anfertigen können.

0
@speedyh69

Stimmt genau. Kaufen kann jeden aber selbst tiedeln rockt und macht dir jedes Mal Spass wenn du dann deine Halterung betrachtest. Viel Erfolg! :o)

0

Was möchtest Du wissen?