Frage von Ritgi, 86

Hallo zusammen, meine vmax 1200 2 LT kocht nach 30 km Fahrt Wasser ist aufgedreht weiß jemand was man da tun kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von chevybernie, 27

 Ich habe auch eine max und an die, die es nicht wissen: die vmax hat tatsächlich ein Wasserventil zum absperren. Dieses sollte auf 2 Uhr Stellung stehen. Dann ist es offen. Vielleicht hast Du es in einer falschen Stellung. Da rastet die Kugel auch ein. Sonst bliebe noch ein hängendes Thermostatventil, oder zu wenig Wasser im System, oder defekte Wasserpumpe.

Kommentar von Bonny2 ,

Die "alte" VMax ist mein heimlicher Traum. Vielleicht kaufe ich mal so eine. Die bisherigen, die ich mir angesehen habe, hatten "Fantasiepreise" oder waren "Schrott".

Das die einen "Wasserhahn" haben, wusste ich nicht. Konnte ich mir auch nicht vorstellen, sonst hätte ich "diesen Teil" aus meiner Antwort nicht geschrieben. ---- Danke, damit habe ich wieder etwas dazu gelernt. Gruß Bonny

Antwort
von chapp, 58

Dass ein Motorrad wie die V Max nach 30 km kocht ist extrem selten und höchst unwahrscheinlich.

Zuerst solltest du mal ein paar grundsätzliche Fragen klären:

1) hast du genug Wasser im Kessel?

2) Verliert der Motor oder das Kühlsystem Wasser?

3) Die Maschine hat ein Überdrucksystem, das eine Wassertemperatur von über 110 ° C zulässt. Ist das System druckdicht?

4) Sind im Motor - vor allem in Zylinderkopf, alle Dichtungen dicht?

5) Funktioniert der Thermostat? Der könnte bei einer gewissen Temperatur seinen Dienst einstellen und dann wird das Wasser nur noch im Motorgehäuse herumgewälzt und kommt nicht mehr in den Kühler.

5) Funktioniert die Wasserpumpe und ist sie dicht?

6) Ist im Wasserkreislauf reine Kühlflüssigkeit oder riecht sie nach Benzin und qualmt es aus dem Ausgleichsbehälter, wenn du den Deckel kurz öffnest (bei noch kaltem Motor)?

Usw, usw. Viele Fragen, die du klären musst. Normalerweise kocht so ein Motor schon nach wenigen Km, wenn was nicht in Ordnung ist. Dass es so lange dauert (30 km !!) erschwert die Diagnose.

Antwort
von Bonny2, 56

Ist mir neu, das die Vmax einen Wasserhahn hat ("Wasser ist aufgedreht").

Mögliche Lösungen: Baue eine "Mischbatterie" ein, dann kannst Du das Wasser mit einem Zusatztank mischen.

Eine "Eiswürfelmaschine" könnte auch helfen. Jedenfalls solange bis das Eis geschmolzen ist.

Einfach unter 30 Km fahren.

Du erwartest eine "vernünftige" Antwort? Dann frage auch vernünftig. Aus so einem "Gestammel" wird man nicht schlau. Satzzeichen setzen gehört nicht nur zur Höflichkeit, die tragen auch sehr zum Verständnis bei. Versuche es noch mal vernünftig. Bonny


Antwort
von fritzdacat, 48

Für so eine hingerotzte Frage verschwende ich nicht meine Zeit.

Kommentar von VinCal ,

Hast du aber gerade :-P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community