Gibt es noch gut erhaltene Modelle auf dem Markt von der alten Kawasaki KLR 600?

1 Antwort

Klar gibt es noch gut erhaltene klr, fahr selber eine. Wenn man sie immer schön warmfährt ist es ein wirklich schönes töff. schau mal ins klr forum http://klr650.de/ da bekommst du gute tips worauf man achten sollte

Kaufberatung Kawasaki KLX 250

Hallo, ich möchte mir die neue KLX 250 von Kawasaki kaufen. Könnt ihr mir bitte ein paar Hinweise zu folgenden Fragen geben?

  • taugt die serienmäßige Bereifung für die Straße? Ich meine hier NICHT die letzten paar km/h Kurvengeschwindigkeit rauszuholen sondern die Eigenschaften bei gemütlicher Anfänger-Fahrweise.

  • wie ist die Verarbeitungsqualität der KLX 250? Soweit ich gelesen habe, wird die Maschine in Thailand gebaut; ist das ein Nachteil?

Danke vorab für die Antworten!

Gruß & Schönen Sonntag

Markus

...zur Frage

Wann wird der Power Commander 5 auch für andere Modelle wie Harley auf den Markt kommen?

...zur Frage

Kawasaki Zzr 600 als erstes Motorrad?

Ich weiß, dass das Motorrad gedrosselt werden muss, geht auf den Fahrspass, aber es ist günstig, bietet 98PS, hat optional viel Stauraum und sieht dabei auch noch gut aus! Wie seht ihr das? Lasst eure Meinungen bitte mit Begründung hier, danke! :-)

...zur Frage

Ducati 848 vs. Triumph Daytona 675?

Für 9000€ bekommt man von beiden Modellen gut erhaltene Modelle mit wenig Km. Da mir die 750er Gix nicht so gut gefällt und ich aber sonst auf die mittlere Hubraumklasse stehe, habe ich mir die beiden Bikes mal genauer angeschaut! Ist von euch schon jemand beide Probe gefahren oder besitzt eines von ihnen und kann mir die unterschiedlichen Fahreindrücke schildern? Vom Design abgesehen sind sie ja doch sehr unterschiedlich, welches ist das bessere Bike eurer Meinung nach?

...zur Frage

Welche Dual-Sport? Was für ein Motorrad würdet ihr mir empfehlen?

Hey Freunde!

Ich habe vor etwas weniger als 2 Jahren den A2-Schein gemacht. Dann ging ich auf Reisen und kehre bald zurück nach Deutschland.

Nun stellen sich mir 2 Fragen:

1)A Schein machen und alles fahren dürfen oder gedrosselte kaufen um dann auf der Maschine den A später zu machen und nur noch öffnen zu müssen? Eure Empfehlungen interessieren mich!

2) Wie so viele kann ich mich nicht für ein Bike entscheiden. Es soll auf jeden Fall eine Enduro sein, die ich auch im Alltag auf der Straße gut nutzen kann. Entscheidend sind hierbei für mich:

  • Autobahn tauglich (130km/h ohne Vibrationen und ohne den Motor an seine Grenzen zu bringen)

  • Groß genug (bin 1,94m, 97kg)

  • Soziusbetrieb zumindest o.k.

  • Gröberes Gelände auch mal möglich, nicht nur Fläche Waldwege. Eben auch mal einen Sandhügel hochkommen können :D

  • zuverlässiges Teil was mir auf einer längeren Tour nicht alle paar Stunden Probleme bereitet.

  • gute bis verschmerzbare Unterhaltungskosten

  • gebraucht für unter 3,000€ was anständiges zu haben.

An folgende Modelle habe ich bisher gedacht:

  • Yamaha XT600 (nach 1996 nur wenig power)

  • Suzuki DRZ400 (ungeeignet für Autobahn)

  • Suzuki DR650 (niedrige sitzhöhe)

  • Honda XR650R (fast kein aftermarket und schwer in Deutschland zu bekommen, wenn nicht als Grauimporte)

  • KTM LC4 600 (vibriert sehr bei hohen Geschwindigkeiten. Ergo schlecht für Autobahn)

  • Kawasaki KLX 650C (kein aftermarket weil nur 3 Jahre verkauft)

  • Husqvarna TE 610 (zu leicht für A2, supoptimal für Autobahn)

Ich hoffe das reicht an Infos!

Danke für eure Antworten und natürlich auch fürs Durchlesen ;-)

...zur Frage

Bringen luftgekühlte Motoren auch Vorteile mit sich, denn immerhin gibt es nach wie vor neue Modelle auf dem Markt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?