Ganz ehrlich!Habt ihr am Motorrad stets ein Erste Hilfe Set dabei?

3 Antworten

Solange ich richtig Motorrad fahre habe ich auch immer eins dabei.Ersten weil ich viel in Österreich und Italien (Südtirol)unterwwgs bin.Und es gibt Jahre da habe ich schon zwei Erste Hilfe Set gebraucht.Ich habe meistens das Pech zu einen Unfall dazu zu kommen und immer kurz vor der Haustür.Da ist eine 90 Grad Kurve und habe jedes Jahr das Pech wenn da einer gestürtzt dazu zu kommen.So wieder zu Deiner Frage früher hatte ich es unter der Sitzbank und heute habe ich es im Koffer immer Griff bereit neben zwei Warnwesten.Weil Eigensicherung geht zuerst immer vor.VG Frank

Früher dachte ich auch, ich brauche ein Erste Hilfe Set nicht mitzunehmen, aber seit ich bei einer Kontrolle mal keines dabei habe und ordentlich Strafe gezahlt habe, nehme ich es lieber mit! Im Übrigen kann man es wirklich viel schneller brauchen als man denkt und dann ist es schon gut, wenn man Verbandszeug dabei hat!

Immer in meiner Packtasche. Habe ich leider schon mal gebraucht. Danach sofort wieder einen neuen gekauft. Ist zwar wenig drin, aber als Notbehelf als Ersthelfer wenn kein Autofahrer in der Nähe ist, geht es schon.

Zur Not verbinde ich auch mit einem alten Öllappen. Keine Angst, ist besser hinterher im Krankenwagen die Wunde zu reinigen, als auf der Straße zu verbluten. Wie oft habe ich mir, wenn ich mal beim bauen war und mich verletzt habe, mich mit einem alten Lappen verbunden. Na und, ich lebe noch. Die Meisten trauen sich nur nicht. Ist Blödsinn. Er heißt "Erste Hilfe" und nicht Kurklinik. Gruß Bonny

Wg. den alten Lappen haste jetzt "Benzin im Blut" :-)))

0

Was möchtest Du wissen?