Funktion 6V Gleichstrom Lima?

 - (Elektrik, Lichtmaschienen)

1 Antwort

Servus

Jetzt wirds ein Roman

Zündung:

Zu erst stellst Du den Kolben auf OT (bisserl drüber, siehst Du am Nocken) dann stellst Du einen Abstand von 0,4mm ein. Jetzt stellst Du den Kolben auf 2,9mm vor OT, da muss der Kontakt öffnen( kann man damit

https://www.bauhaus.info/messgeraete/profi-depot-spannungspruefer-p-800/p/22182708

prüfen. Fertig

Die Lichtmaschine:

Die Lima ist ein Nebenschlussgenerator, der Pluserregt ist. Das heist, der Regler sitzt zwischen D+ und DF

Der Regler:

Der Regler besteht aus den beiden Spulen Rückstromspule und Spannungsspule, die auf einem gemeinsamen Eisenkern sitzen. Die Spulen steuern den Spannungsregler und den Rückstrom Schalter. Der Widerstand sitzt zwischenD+ und D Feld

Funktion:

Um einen Restmagnetismus im Feldspulenkern zu erzeugen, musst Du kurz n(1 Sekunde) B+ mit D+ brücken. Jetzt kann der Anker Spannung erzeugen und die Spannungsspule zieht bei 6V den Rückstrom Schalter an.

Steigt die Spannung auf 7 Volt, öffnet der Spannungsregler und der Erreger Strom fließt jetzt von D+ über den Widerstand nach D Feld Jetzt reduziert sich die Ladespannung und der Spannungsregler schließt wieder. Dieser Vorgang wiederholt sich zwischen 50 und 200 mal in der Sekunde.

Steigtdie Spannung weiterschließt der Spannungsregler die Feldspule Kurz.

Sinkt die Spannung unter 6V, Fließt ein Strom von der Batterie in die Lima. DieRückstromspule wirkt nun gegen die Spannungsspule und der Rückstromschaltewr öffnet.

Grüßle

 - (Elektrik, Lichtmaschienen)  - (Elektrik, Lichtmaschienen)

Vielen Dank für die ausführliche und schnelle Antwort! werde das mal prüfen ,bzw. einstellen. mittlerweile habe ich gemerkt, das wohl der Zündkondensator hin ist.? beim Messen hat er Durchgang, das darf doch nicht sein...

1

Lade ihn halt mal auf (6V)

1

Was möchtest Du wissen?