Auspuff verlegen schwierig einzutragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich ändert sich durch das höher legen des Endtopfes nichts am Abgasverhalten des Auspuffs. Trotzdem würde ich mich an Deiner Stelle mit TÜV oder DEKRA abstimmen. Bei meinem TÜV-Mann könnte ich Dir sofort sagen er würde es eintragen, haben wir bei verschiedenen Motorräder schon gemacht. Gruß hojo.

Fast gleich schnell und die selbe Anwort,da kann ja nichts falsch sein oder ?

0

Falls das hier noch jemand ausgräbt eine Fachliche berichtigung. Durch eine Verlegeung des Auspuff oder Hosenrohres ändert sich der Gasdruck in der Auspugganlage teilweise erheblich, das kann und wird in der Regel zu deutlichen Leistungeinbrüchen führen. Ebenso kann sich u.U. das Abgasverhalten dadurch verschlechtern. Also danach immer Steuergerät anpassen lassen sonst drohen auch Motorschäden durch Überfettung oder abmagerung des Gemisch. LG Andreas

Wenn an der Lautstärke usw nichts verändert wird,ist das normal kein Problem und muß man auch nicht eintragen lassen. Aber es ist möglich das durch die geänderte führung der Auspuff etwas lauter oder Leiser wird,deshalb ist es ratsam nach dem Umbau beim Tüv eine Phon und AU Meßung machen zu lassen. Ist diese ok,sollte auch niemand was sagen oder frag einfach mal beim Tüv nach.

Was möchtest Du wissen?