fahrwerk von vmax ist schwammig

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Vmax ist ein riesen Motor, um das Yamaha mehr schlecht als recht ein Fahrwerk herumgebastelt hat. Man hat sich kramphaft und mit mäßigem Erfolg bemüht, so etwas wie ein Fahrwerk zwischen Vorder - und Hinterrad zu zwängen. Die Kiste ist als Cafe-Racer allenfalls geeignet, mit maximaler Beschleunigung vor den Kaffees der Stadt von einer Ampel zur anderen zu stürmen. Das kann sie gut, bis zum nächsten Tankstop. Die gesamte Fahrwerksgeometrie, Schwerpunktlage und Rad - und Reifendimmensionen sind für schnelles Fahren, vor Allem in Kurven, nur bedingt geeignet. Das war auch nicht das Ziel von Yamaha.

Es gibt einige Fahrwerksergänzungen - und Umbauten, die das Monster durchaus fahrbar machen. Ein Kurvenrenner mit stabilem Fahrwerk wird vermutlich trotzdem nicht draus. Der einzige, den ich kenne, der diesen Dinosaurier richtig schnell fährt, ist unser Hansimax. Der könnte dir sicher mehr darüber sagen.

Top Ausführliche Erklärung

0

Wie findet man jemanden, der das Fahrwerk optimal einstellt (wenn die Werkstatt es nicht macht)?

In meinem Bekanntenkreis ist niemand, der echter Profi beim Einstellen des Fahrwerks ist, ich traue mir das nicht zu. Wie findet man den kompetenten Menschen, der das kann? Hilft einem der ADAC bei so etwas weiter, vielleicht auf einem Sicherheitstraining?

...zur Frage

Welche Kosten sollte man bei einer Optimierung vom Fahrwerk einkalkulieren?

Wenn das richtige Einstellen vom Fahrwerk nicht ausreicht, mit welchen Kosten sollte man dann in der nächsten Stufe rechnen? Die Komponenten vom Fachmann optimieren lassen kostet ungefähr wie viel? Auf dem nächsten Level kann man wahrscheinlich grenzenlos viel Geld ausgeben, je nachdem, welche Teile man einkauft...

...zur Frage

Warum sind Harley`s eigentlich so teuer?

Schlechte Bremsen, schlechtes Fahrwerk, keine edelen Kompomenten. Was an den Harley`s ist eigentlich so teuer, der Motor?

...zur Frage

Suzuki Bandit 600 Kauf. Wie erkenne ich, dass Federbein gewechselt werden muss??

Hallo zusammen,

ich bin Fahranfänger (in technischen Dingen leider planlos) und habe eine 600er Bandit Baujahr 1998 mit knapp 37.000 km für 1800€ entdeckt und zwar vom Händler.

Es wird frisch eine Inspektion gemacht mit Öl-/Filterwechsel. 

Die Bandit hat auch eine Heckhöherlegung, SLS Lenker und progressive Gabelfedern bekommen. ALLERDINGS habe ich gelesen, dass das Federbein allgemein nicht so toll ist und relativ schnell schwammig wird. 

Wann muss ich ca. damit rechnen das Teil zu wechseln bzw. wie merke ich es bei der Probefahrt? was sagt ihr allgemein zu dem Angebot?

Vielen Dank im Voraus! :)

...zur Frage

Warum ist eine Triumph Thruxton eigentlich so teuer?

Ich meine der Motor hat nur 70 PS, Das Fahrwerk lässt zu wünschen übrig und die Bremsen sind ja echt lächerlich. Wieso kostet das Dinf knapp 9000€?

...zur Frage

Ölverlust Yamaha VMAX 1200 rechts Hallo, seit kurzem habe ich an meiner Vmax auf der rechten Motorseite einen Ölfilm am rechten Topf und im Bereich des Motors?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?