fahrgestellnummer eine stelle verkratzt

3 Antworten

Ich wäre da sehr vorsichtig. Sofort mit dem Motorrad (wegen der Fahrgestellnummer), dem Brief und dem Schein zum TÜV. Die Papiere auf Echtheit überprüfen lassen. Vielleicht ist ja alles OK, aber wenn nicht und es kommt später, warum auch immer, zu einer Überprüfung, dann hält man sich in erster Linie erstmal an Dich. Der Händler streitet natürlich alles ab (möglicherweise tauchen plötzlich Zeugen auf).

Es gibt Situationen, da werden Fahrgestellnummern im Rahmen eingeschlagen, oder neue Nummernschilder montiert, aber dass eine Zahl abgekratzt und eine andere eingeritzt wurde, habe ich noch nie gehört. Besonders macht es mich stutzig, dass die Zahl nicht eingeschlagen wurde, sondern eingekratzt. Ich persönlich denke mehr an etwas "kriminelles", als an etwas legalem. Lass es jetzt nicht schleifen, könnte unter Umständen sehr große Probleme geben. Gruß Bonny

****hallöchen ich bins wieder also tatsache ist das die bmw von einem* *******

ausgezeichneten top händler ist den ich aber jetzt noch nicht fragen will ohne zum TÜV oder einen anderen händler geschaut zu haben ausserdem ist es soweit die identische original fahrgestellnummer ohne das was neu eingeschlagen wurde ach ja TÜV ist schon neu in deutschland drauf gemacht worden bevor ich sie überhaupt gekauft hab von diesem händler ich habe auch die fahrgestellnummer bei der bmw datenbank im internet schon ein- gegeben und wenn ich diese eine verkratzte nummer mit einer anderen möglichen tausche dann ändert sich nur das monat der produktion
Beispiel: AA1_345 diese eine stelle ist verkratzt

ich hab sie auch schon zugelassen bisher ohne und den brief aus england und alles was ich im internet in sachen papiere für ein motorrad aus england brauche hat er mir vorgelegt

PS: ich dank euch wirklich für die antworten werd mich sicherheitshalber mal beim TÜV und an anderen händler schlau machen bin dann erst zufrieden

Ist schon komisch, weisst du, wenn du mal in Deutschland angehalten wirst wird wahrscheinlich niemand darauf schauen, aber bei Touren z.B. nach Polen kann so eine Geschichte ins Auge gehen (vorläufige Festnahme). Heb dir auf jeden Fall alle Papiere und Brief- bzw. Emailverkehr auf, damit du beweisen kannst, wie du zu dem Bike gekommen bist.

0

Würde mich auch stutzig machen. Was sagt denn der Händler dazu? Hoffe für dich, dass du noch nichts bezahlt hast.

Was möchtest Du wissen?