Erlischt mit eingebauten Power Commander die Betriebserlaubnis ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ein Powercommander sowohl das Abgas- bzw. das Geräuschverhalten und die Leistung nachhaltig verändert erlischt damit die Betriebserlaubnis und somit auch der Versicherungsschutz.

Du kannst das aber relativ einfach umgehen und mit Tune Ecu, (das ist eine Gratissoftware die Du im Internet runterladen kannst) und einem OBD II Kabel das aktuelle Mapping vom Powercommander auslesen und direkt in Deine Ecu brennen.

Dann kannst Du den PC entfernen und niemand sieht das optimierte Kennfeld.

Ausserdem kannst Du den PC einfach abstecken und hast das originale Einspritzprogramm wieder.

http://www.tuneecu.com/index1.html

44

Interessant, dann braucht man sich einen Power Commander ja nur noch ausleihen. ;-) Gruß T.J.

0
44
@Endurist

So isses, mein Tuner hatte den PC vor Ort und verwendete Tune Edit zum ECU flashen, da war bei der Software noch ein Code für 130 € nötig.

Bei Tune ECU ist ein Universalcode gratis dabei.

Lg.

0
44
@triplewolf

Naja die Software funktioniert aber leider nur bei einigen Triumph-, KTM- und Aprilia-Modellen die das ECU Motorsteuergerät eingebaut haben.

0

Ist illegal und kann im Schadensfall sehr teuer werden,die Rennleitung schaut auch bei Kontrollen nach einen Power Commander,ist leider so.

9

Hi Kaheiro, wenn der Händler das Motorrad wissentlich mit eingebautem Commander verkauft, macht er sich damit strafbar (auch illegal, wenn die z.B. 98 eingetragenen PS nicht mit dem Commander überschritten werden. Das Motorrad ist z.B. mit 98Ps bei Versicherung und Amt eingetragen und leistet mit Commander am Hinterrad 95Ps ??) ?

0
9
@AskForIt

Ergänzung: Vor Einbau des Commanders am Hinterrad 89Ps Nach Einbau des Commanders 95Ps am Hinterrad

0

Erlischt die Gewährleistung oder Garantie beim Umlackieren eines neuen Motorrades?

...zur Frage

Brauche ich unbedingt ein Scheckheft?

Hallo ihr lieben! Ich komme gerade vom Händler meiner hoffentlich zukünftigen Suzuki SV650S. Sie hat gerade mal 10.000km runter, neue HU und AU sowie neue Reifen. Die insgesamt drei Vorbesitzer haben sie mehr geschohnt als gefahren. Konnte sie von 3.300 € auf 3.000 € runterhandeln. Ich war mit einem Kumpel da, der schon langjährige Erfahrung auf der technischen Ebene hat, da er schon sehr lange Rennen fährt und seinen meisten Kram am Bike selbst macht. Er hat das Ding mal genau unter die Lupe genommen und mir bestätigt, dass es in einem Top-Zustand ist. Der Händler, der das Teil von einem Privatmenschen angekauft hat, verkauft es ohne Mwst, also hatte ich vorerst die Befürchtung, dass er es hintenrum privat verkauft (mobile.de eben^^), um sich vor der Gewährleistung drücken zu können. Allerdings hat er mir heute gesagt, dass er nur keine Mwst nimmt, weil das Ding schon gebraucht war und er es von privat gekauft hat. Dann ginge das nicht mehr...naja, gut. Nun etwas, das mir Bauchschmerzen bereitet: Trotz mehrmaligen Nachfragens meinerseits konnte er das Scheckheft bisher nicht auftreiben. Er meinte, es müsse untergegangen sein, er habe es trotz Suche nicht gefunden oder wahrscheinlich nie gehabt. Ist denn ein Scheckheft für ein sieben Jahre altes Motorrad soo wichtig? Die Scheckheftpflege würden wir eh nicht weiter führen...weil teuer. Dann lieber, wenn was Konkretes anliegt..

...zur Frage

Wie ist die Gewährleistung bei Privatverkauf?

Hallo, bei ebay sieht man ja immer, dass bei einem Privatverkauf der Verkäufer nicht haftet. Wie ist es aber, wenn bei einem Privatverkauf die Ware nicht ok war, z.B. einem kurz nach Kauf der Motor platzt, trotz korrekter Wartung. Kann man den Verkäufer dann doch regresspflichtig machen?

...zur Frage

Kann mir jemand sagen inwieweit Garantie und Kulanz gilt ?

Hallo, einige von euch kennen bestimmt diesen Bericht: http://www01.gb2-motorradonline.tfag.de/test/langstreckentests/dauertest-ducati-st-4---klang-wunder.228843.htm

Mich interessieren besonders die Aussagen zu Kulanz und Garantie. Hätte ich die auch bei einem Gebrauchtkauf von Privat ?

...zur Frage

Bekommt man auf Motocrossmaschinen ohne Straßenzulassung irgendwelche Gewährleistungen?

Oder gibt es da garnix als Sicherheit bei einer Neumaschine?

...zur Frage

Auspuff abgefallen-Gewährleistung?

Habe mir vor 14 Tagen beim Händler eine gebrauchte Gladius (Bauj. 2010) gekauft. Bin ca. 400 km damit gefahren, als mir heute bei Tempo 30km/h in der Stadt der Auspuff abfiel. (Gott sei Dank konnte mein Mann, der hinter mir fuhr noch ausweichen). Meine Frage wäre: muss der Händler den Schaden aufgrund der 1-jährigen Gewährleistung übernehmen (evt. neuer Auspuff inkl. Einbau)? Darf ich mit der Maschine noch fahren? Gruß Gina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?