Enduro für kleines Geld

4 Antworten

Ganz wie die Kollegen schreiben, siehe dort, Mueko. Die Kohle wächst auch für andere eher selten auf den Bäumen ;-) Hab mir im Nov. '12 ne ältere Enduro für schmales Budget gekauft. Von Vorteil ist, dir nen finanziellen Puffer zu lassen. Du steckst einfach nicht drin, und bist selbst bei nem Moped mit neuem Tüv schnell eine Summe X für Verschleissteile los. Optisch-technische Überprüfung vor Ort mit Probefahrt macht genauso Sinn wie ne geschickte Verhandlungstaktik: Von Vorteil wäre, dich könnte wer mit Moped- bzw. Schraubererfahrung zur Besichtigung begleiten. Wünsche dir viel Glück, Biker! jayjay

17

Hi Jayjay,eine saubere und ausführliche Antwort.

2

Für so wenig Geld ist es schwierig, vor allem in Sachen Qualität...

Servus! In dieser Preisklasse geht es um Vertrauenswürdigkeit und/oder um Fachkenntnis.

Ich würde dir eine gut gepflegte XT600 ab 1990 (3UW oder 3TB) empfehlen, wobei du nur private Angebote finden wirst. Es gibt einiges zu beachten, egal bei welcher Maschine - deswegen nicht ohne fachkundigen Kumpel/Dad/.. besichtigen gehen! Ist auch besser, wenn dich jemand beim Anblick deines Traumbikes auf dem Boden hält ;) und wenn 2 Leute neben Fachkenntnis auch ihr Bauchgefühl sprechen lassen (meines hatte beim letzten Kauf versagt, Folge: Auf Betrüger reingefallen und Rechtsstreit bis heute..). Wenn du genaue Infos zu den Schwachpunkten der XT brauchst, stell doch einfach noch mal eine Frage wenn es soweit ist. Ist aber an sich eine robuste Maschine, kein Wunder dass noch so viele rumfahren (auch bei mir steht eine Ténéré, Kumpel von mir hat eine XT600 K). Abgesehen von der XT ist die Suzuki DR650R, die Yamaha TT600 und die Africa Twin in diesem Preissegment sicher gut vertreten. Studentengruß ;)

125er offen eintragen und anmelden?

Guten Abend, Ich habe derzeit eine Kawa Z750 als Strassenmaschine und bin auf der Suche nach einer günstigen Enduro als "Spaßmotorrad" zum im Gelände fahren und wheelies üben. Da ich mich erst seit 2 Wochen mit dem Thema beschäftige fehlen mir natürlich die Kenntnisse.

Was mich zur der Frage führt: Darf man eine 125er offen eintragen lassen und anmelden? Manche sagen das geht, andere sagen es geht nicht wegen zu hohen Abgaswerten von den 2 taktern. Beispiel ist eine aprilia enduro, Modell fällt mir im Moment nicht ein, welche 30 PS offen hat. Die Quelle mit der Info, wäre sehr hilfreich.

Andere Option wäre, stärkeres Möp zu kaufen, Kollegen raten zu 600ern. Vielleicht kann mir der ein oder andere Ja etwas empfehlen. Budget ist schmal, so 1.500,-

Ps: Heute eine Honda xl 350 r bj. 89 besichtigt mit 27 PS Zustand war gut. 1.100 VB. Probefahrt hat Spaß gemacht, nur die Leistung schien mir etwas ungenügend.

Schon mal vielen Dank für das durchlesen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?