Eltern überreden zu A1 Führerschein?

4 Antworten

Das war bei meinen Eltern auch so. Ich konnte sie bis zum Schluss auch leider nicht überreden, habe dann aber mit 18 gleich mit dem FS angefangen. Mittlerweile haben sie sich damit abgefunden, dass sich Motorrad fahre und haben auch nicht mehr ganz so viel Angst. Warte am besten ab. Auch wenn es sehr schwer fällt. Ich fühle mit dir ;)

Hmm, das is kompliziert und du mußt dir vorher genau überlegen wieviel dir wirklich an der Sache liegt.

Eine irrationale Angst kann man nämlich nicht sachlich wegdiskutieren. Da muß man größere Geschütze auffahren und das muß man auch wollen.

Vielleicht haben deine Eltern irgendwelche Bekannte die Motorrad fahren, diese könntest du noch versuchen zu überreden dir zu helfen deine Eltern zu überzeugen.

Außerdem könntest du dir ein Motorrad mit ABS zulegen, Fahrsicherheitstrainings absolvieren, ihr versprechen dass du dir keine Supersportler kaufst oder mit besagten Bekannten auf Parkplätzen üben.

21

Und dadurch wird Motoradfahren dann ungefährlicher als nicht fahren ?

0
19
@Effigies

Du weißt genau was ich meine also unterlasse diese blöden Kommentare..

Anstatt diese Antwort hierher zu schreiben hättest du auch eine Frage beantworten können!

2
21
@MopedTunerAT

Ich weis was du meinst, und ich weis daß es nicht funktioniert. Und zwar weil du genau über diese Frage nicht nachgedacht hast.

0
19
@Effigies

Hast Recht, es gar nicht erst zu versuchen bringt viel mehr etwas zu tun um seinen Traum zu erfüllen.

Seine Mutter wird sicher so stolz auf ihn sein, dass er es nicht versucht hat, dass sie es ihm erlaubt ..

0

Vater von A1 Führerschein überzeugen (B17,A1)

Guten Abend,

ich will mich die nächsten Tage für den B17 anmelden, möchte aber gleichzeitig noch den A1 Führerschein machen. Das Problem dabei ist, dass mein Vater es nicht zulässt. Ich würde beide Führerscheine mit meinem eigenen Geld bezahlen und ggf. auf das Motorrad sparen. Meine Eltern haben allgemein vollstes Vertrauen in mich. Trotzdem ist mein Vater dagegen, da er früher mit seinem Motorrad unfug getrieben hat (Klasse M). Er meint ein 50ccm wäre sicherer als ein 125ccm und ich solle noch 2 Jahre warten (18. Lebensjahr), dann dürfte ich machen was ich will. Ich hab ihm schon mehrere Vorteile erklärt. Trotzdem besteht er darauf ein 50ccm mit dem B17 Führerschein wäre ausreichend. Der B17 bzw A1 Führerschein ist nicht notwendig für mich, aber da ich es jetzt schon machen kann was soll´s? Ich hab ihm auch erklärt, dass ich erst 17 sein werde wenn ich mir ein 125er anschaffe. (Lohnt sich diese jahr nicht mehr) Hat jemand eine Idee was ich noch als Argument erwähnen könnte ?

Danke im voraus :D

...zur Frage

Soll ich noch den A1 Führerschein machen?

Hallo,

ich bin 17 Jahre alt, werde im Februar 18 und besitze schon den Autoführerschein. Vor ein 3 Jahren wollte ich dann den A1 Führerschein machen habe es dann aber gelassen. Jetzt überlege ich ihn doch noch zu machen und habe daher einige Fragen.

Würdet ihr mir empfehlen lieber ein Auto zu kaufen oder eine 125er? Ich könnte halt, zwar unregelmäßig, mit dem Auto von meiner Mutter oder Vater fahren. Ich denke da primär an geringere Kosten? Oder liege ich da falsch, vor allem was Sprit betrifft?

Sollte ich noch im Winter anfangen?

Sind gebrauchte Maschinen gut? Oder eher so naja?

Wie lange dauert es ungefähr den Schein zu machen?

Ich würde halt gerne mobiler sein und in die Schule fahren können und auch mal in Freistunden nach Hause und halt auch mal zu Freunden oder so und nicht immer die Eltern fragen müssen.

Lg Freu mich auf Antworten

...zur Frage

Motorrad gekauft. Was nun?

Ich habe nun schon seit 3 Jahren hart als Zeitungsausträger und Babysitter gearbeitet um mir meinen Traum von der 125er zu erfüllen. Ich bin nun 16 und habe auch schon meinen A1 Führerschein kürzlich erworben. Ich möchte nun logischerweise mir ein Bike zulegen. Da meine Eltern schon im Voraus dagegen waren, dass ich mir ein Bike zulege, haben sie mich bezüglich meiner Fragen ignoriert und meinten ich solle alles selbst herausfinden. Bloß habe ich keine Ahnung davon, da es mir keiner zeigt und ich bis jetzt auf mich alleine gestellt war. Ich möchte nämlich wissen, was ich alles machen muss nachdem ich das Bike vom Händler gekauft habe. Was kommt zuerst? Die Versicherung? Zulassungstelle? Und kann ich alleine mit 16 bei der DEVK mein Bike versichern lassen? Und kann ich mir irgendwie ein Übergangskennzeichen holen, um das Bike zu mir nach Hause zu fahren?Der Motorradsport ist schon lange meine Leidenschaft und ich habe viel gearbeitet und keinen Cent von meinen Eltern bekommen um mir meinen Traum zu finanzieren. Ich hoffe deshalb, dass mir vielleicht wenn einer aus dem Forum sich die Zeit nehmen könnte meine Fragen beantworten könnte. Liebe Grüße Steven

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?