Eignet sich WD-40 für das Zündschloss?

3 Antworten

Ich hab mal WD40 ins Zündschloß gesprüht, weil es schwergängig war. Habe nicht gegeizt, mit dem Zeug (obwohls ja teuer ist...) - hat seinen Zweck ganz gut erfüllt, allerdings hatte ich in den Wochen danach komische Effekte in der Elektronik.... hat scheinbar irgendwelche Kontakte im Zündschloß kurzgeschlossen, so daß der Scheinwerfer sporadisch nicht mehr anging (ging bei diesem Modell nur, wenn Motor läuft).... war zum Glück im Sommer.. und mit der Zeit hat sich das gebessert, nach ein paar Wochen hat alles wieder wie sonst funktioniert. Aber ich würde es nie wieder ins Zündschloß sprühen.....

Prima, eine Antwort aus Erfahrung!

0

WD 40 ist fast so ein Allheilmittel wie Balistol,nur ob es auch gegen Mückenstiche wie Balistol hilft,weiß ich nicht. Für das Zündschloß nehme ich WD 40.

WD 40 mag im Sommer recht sein. Ich habe es Anfang dieses Winters nur ins Türschloss meines Pkw gesprüht und nicht gegeizt. Nach ca. 3 Wochen ging das Schloss fast nicht mehr, weils nicht genügend geschmiert hatte. Es gibt bessere Sprays.

Was möchtest Du wissen?