Cochemer Panoramastraße "entschärft"

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo folle Katrastrophe,

bei dir im Kreis Mayen gibt´s wesentlich interessanter Strecken. Deine ist recht langweilig, die bin ich schon hoch und runter gefahren. Besorge dir einfach gutes Kartenmaterial im Massstab 1:200.000, da findest du Strecken in deiner Region genug die nicht gesperrt sind. Viele Durchgangstrecken in meiner Region (NRW/Sauerland) sind auch am WE gesperrt weil die Leute keine Phantasie haben und immer nur um den bekannten "Pudding" sprich bekannte Strecken fahren. Aber da bleibt ja genut Rest wenn man Karten lesen kann. :-)))

Gruß T.J.

Hallo zusammen, bin an diesem WE diese Strecke zum 1. mal gefahren. Hab einen Chopper und bin gemühtlich mit meiner Frau Richtung Brauheck getuckert. Habe am anfang der Strecke eine besondere Beschilderung festgestellt.2 Schilder am anfang der Strecke beidseitig rechteckig mit je einem Motorradfahrer rechts auf dem Schild und links daneben drei Schwarze Flecken oder so etwas.Ich habe mich so auf diese Beschilderung konzentriert, das ich die Geschwindigkeitsbegrenzung für Motorradfahrer nicht wahrgenommen habe.Bin dann einfach hinter drei Pkw hergetuckert mit etwa 80 km. Hab mich dann um so mehr gewundert als die Polizei mich herauswinkte um mir mitzuteilen, das ein Busgeld von 80 Euro zuzügl:20 Euro Bearbeitungsgeb.,und einen Punkt in Flensb. Habe dem Beamten mitgeteiltdas dies doch reine Abzocke ist, der mir wiederum dies auch bestätigte und meinte das er ja nur das umsetzen muss was der Gesetzgeber ihm aufträgt. Weiterhin sagte er uns das er eine generelle Geschwindigkeitsbeschränkung von 70 km für alle Kfz und dazu ein Überholverbot für alle angemessen finden würde. Weiterhin riet er mir gegen diesen Bescheid zu klagen da auch er erkannte das ich mit meiner VN 1700 nicht zum rasen auf dieser Stecke war. Nach ca:200-300 m wieder auf der Strecke (mit 50 km)näherte sich schnell ein grauer Pasat kombi der mir sehr schnell zu verstehen gab , warum ich so langsam unterwegs war und zwar wild gestikulierend und mit Lichthupe. Als der zweite und dritte Pkw dann auch noch auffuhren habe ich endlich oben angekommen den Dränglern platz gemacht und zu meiner Frau gemeint, man sollte sich die Nummer des Pkw´s aufschreiben,einen km zurückfahren zur POlizeikontrolle und eine Anzeige wegen Nötigung machen.Bin dann aber gemühtlich aber trotzdem mit einer Schwellung im Hals weitergefahren.Werde auf jeden fall gegen diesen Bescheid angehen, denn hier wird nach meiner Meinung ganz klar Abzocke betrieben. Wer kann etwas zur anfang erwähnten Beschilderung etwas sagen?

Gruss;B

Wenn ich mich recht erinnere, soll das erste Schild Motorradfahrer vom Rasen abhalten (Rasen ist out oder so ähnlich. Nach einer längeren Geraden kommen dann die für uns wichtigen Schilder: 50km/h Überholverbot für Motorradfahrer

Ich hatte vor längerer Zeit die Polizeidirektion angemailt aber nie eine Antwort erhalten.

0

in den letzten jahren gab es einige unfälle, letztes jahr sogar einen toten. ich kann, wie gesagt, verstehen, dass die polizei was unternehmen muss, jedoch finde ich die umsetzung mit der kopplung überholverbot/geschwindigkeitsbegrenzung NUR für motorräder und NICHT für pkw unsinnig, ja sogar gefährlich. da die strecke bei motorradfahrern sehr beliebt ist, hoffe ich, dass diese regelung entschärft wird, da ich sicherlich nicht die einzige bin, die das ganze hinterfragt. die frage ist, wie man sich am besten zusammentut, um was unternehmen zu können.

Leider habe ich auch anderenorts schon Regelungen gesehen, nach denen Motorräder etwa nur 70 km/h fahren durften, während die Wohnmobile weiterhin mit 100 km/h unterwegs sein durften.

Biker sind bei der Rennleitung und den jeweils zuständigen Behörden oder Politikern eben hoffnungslos unbeliebt und manchmal wundere ich mich, dass wir überhaupt noch unterwegs sein dürfen auf deutschen Strassen ohne zwingend vorgeschriebene Stützräder.

Unsere Politiker und unsere Polizeibehörden werden immer hirnloser. Ich bin nur froh, daß ich das Motorradfahren noch so erleben durfte, daß es wirklich schön war. Das was diese tollwütigen Paragraphenidioten aufführen vermiest mir die Freude gründlich. In BW versuchen die GRÜNEN mit allen Mitteln auf Autobahnen Tempo 100 einzuführen. In einem Land mit diesen Idioten will ich nicht mehr leben.

Chapp, letztes Jahr hat es in Hessen sogar die 80 / 30 Nummer gegeben und weder in Hessen noch in Rheinland-Pfalz waren zu der Zeit Grüne am Ruder. Vielmehr denke ich, dass unseren Lobby- Politikern die Felle davon schwimmen und um auf Minderheiten einzuschlagen, waren sich unsere „Hochwohlgeborenen“ noch nie zu schade.Es wäre mal an der Zeit dass wir unsere Interessen wieder besser vertreten. Das Elefantentreffen ist ja auch aus Protest gegen enorme und ungerechtfertigte Steuererhöhungen für uns entstanden und hat auch zum Erfolg geführt. Ebenso sollten wir uns dazu aufraffen, den Kollegen Raser auf sein dummes Tun immer wieder anzusprechen. Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Idiotie auf allen Bevölkerungsgruppen ziemlich gleichmäßig verteilt ist, allerdings bin ich mir bei Politikern nicht sicher.

0

Ich kenne diese Strecke leider nicht, aber das klingt so, als würden jetzt alle Motorradfahrer für das Verhalten der wenigen bestraft, die dort wie die Irren geheizt sind. Ich frage mich, wieso dort die ohnehin vorhandene Geschwindigkeitsbegrenzung noch weiter verschärft wird - diejenigen, die wie die Irren dort geheizt sind, werden sich doch auch so nicht dran halten, wenn sie es vorher schon nicht getan haben.

Die Polizei hätte vielleicht vorher mal entsprechende Kontrollen durchführen sollen, ohne direkt eine derart extreme Reglementierung einzuführen. Das Überholverbot für Motorräder bei gleichzeitiger Überholerlaubnis für Autos erreicht an Unsinnigkeit eine bisher nie dagewesene Dimension.

Gruß, Stefan

Das Überholverbot für Motorradfahrer und das weiter reduzierte Tempolimit ist ein eindeutiger Rechtsbruch. Man sollte dagegen klagen. Das würde nicht standhalten.

0

ich hab jetzt mal spasseshalber die zuständige polizeidirektion angemailt und ihnen meine bedenken geschildert. mal schauen was zurück kommt.

0

Was möchtest Du wissen?