Cbr600rr pc37 unrunder leerlauf,stottern bis 3000rpm?

2 Antworten

Reinige oder erneuere mal den Luftfilter. Wenn die Maschine kalt ist, fährt sie mit einem "fetten" Gemisch. Hat sie Betriebstemperatur erreicht, magert das Gemisch ab. Ist dabei der Lf zu, bekommt sie zu wenig Luft. Dann wird das Gemisch zwar wieder fetter, aber es kommt weniger Sprit an. Im Extremfall "säuft" der Motor ab. Ist die wahrscheinlichste und häufigste Möglichkeit wenn die Maschine bei unteren Drehzahlen "stottert". Können zwar noch andere Fehler sein, aber dort würde ich anfangen den Fehler zu suchen. Gruß Bonny

Werde den mal erneuern danke, ist ein k und n drin vom vorbesitzer hatte ihn mal gereinigt aber gut sieht immer noch anders aus :D warscheinlich einfach zu alt

0
@Max9077

Sieht gut aus. Den Satz hört man häufig von Leuten, die mal den Luftfilterkasten geöffnet hatten, aber den Filtereinsatz nie entfernt haben. Meist sieht man nämlich nur die Rückseite und die sieht natürlich sauber aus.

Einen Papierluftfilter zu reinigen ist meist nur von sehr kurzer Dauer.

Hier mal ein Link zu einem Bild. Gezeigt wird die dreckige Ansaugseite und die Rückseite.https://data.motor-talk.de/data/galleries/0/7/7203/35653102/dscf4363-401949288752328826.JPG

0

Wahrscheinlich stand sie sehr lange und dann bist du nach langer Zeit mal wieder gefahren? Könnte alles mögliche sein, aber z.B. Feuchtigkeit in der Elektrik oder ähnliches kannst du erst ausschliessen, wenn du mal wirklich etwas länger damit rumgefahren bist. Und tank sie mal voll, am besten mit E10, dann wird eventuell im Sprit vorhandenes Wasser besser gebunden (was auch das Problem sein könnte). Die grossen Geschütze wie "Lambdasonde" (ach du liebe Güte) können dann später noch aufgefahren werden.

Ne sie wurde die ganze saison durchgehend bewegt :)

0

Was möchtest Du wissen?