cbr rr 600 welche drehzahl im statdverkehr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fahr doch mal in ein am Wochenende verlassenes Industriegebiet o.ä. und fahr mal gleichmässig mit 40, dann mit 50 und vllt. mit 60 km/h eine schöne lange Runde, so dass du ein Gefühl für die Motorcharakteristik bekommst. Dann suchst du dir in aller Ruhe den passenden Gang für diese Geschwindigkeiten. Groß ist die Auswahl ja nicht. Für deinen Renner ist die Stadt NICHT der richtige Lebensraum! Also wirst du dich an die spitze Leistungsentfaltung mit hohen Drehzahlen gewöhnen müssen. Zum Cruisen taugt sie eben nicht.

VG antbel

sittig 25.05.2010, 01:25

danke

0

Leider braucht die Drehzahl. Ohrstöpsel können helfen, weniger Mitleid mit dem Motor zu haben. Den das im übrigen nicht stört, der will Drehzahl!

Da hast Du Dir ja gleich ein heisses Teil zugelegt - und das für den Stadtverkehr!

Unter 3000 Touren solltest Du auch in der Stadt nicht anliegen haben und wenn Du das Gefühl hast, dann heulte sie zu sehr, dann kann ich Dir nur raten: Gewöhne Dich dran oder wechsle das Bike.

sittig 25.05.2010, 01:40

hab mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt...hab mir das teil nicht für die stadt gekauft,bin natürlich lieber auf der landstr. unterwegs-und dann am besten schon frü mrgens mit wenig verkehr.denke schon das ich wenn ich mir ein bißchen zeit nehnme sie richtig nutzen kann!hatte auch schonmal eine zzr 600 is nur halt 3 4 jahre her.. ..dann gewöhne ich mich mal an das heulen,stadt läßt sich nunmal nicht vermeiden,danke

0

Hast du vorher nicht gewusst welches Bike du dir da zulegst?

Falls du mit der Drehzahl nicht zurecht kommst, wäre es vielleicht besser wenn du dir ein Fahrzeug zulegst, dass deiner Quallifikation eher entspricht.

Möglicherweise ist ein Automatik Roller das beste für dich.

my666 24.05.2010, 14:24

ROTFL - Vor allem gleich eine CBR 600 RR. Das ist wie Perlen vor die Säue...

0

Was möchtest Du wissen?