Braucht man keine Unterlegscheibe mehr, wenn man eine selbstsichernde Schraube verwendet?

1 Antwort

Selbssichernde Schrauben ermöglichen es, Schraubensicherungslack (Loc-tite o.ä.) zu sparen oder ganz wegzulassen, da sie sich, wie der Name sagt, selbst sichern. Das machen sie über einen zähen Kunststoffeinsatz (gerne Nylon), in den das Gewinde sich eindrückt und damit durch die Reibung das selbsttätige Lösen verhindert oder erschwert. Hat man keine selbstsichernde Schraube, dann ist entweder o.g. Sicherungslack fällig oder als mechanische Lösung eine Springschraube / ein Federring (Merkmale: "gezackt", beißt sich quasi in Unterlage und Schraubenkopf/Mutter). Eine reine Unterlegscheibe dient dazu, den Druck des Schraubenkopfes gleichmäßig auf die Unterlage zu verteilen (im Notfall kann man mit hinreichend vielen gestaffelten Unterlegscheiben auch zu kleine Muttern / Schraubenköpfe in großen Löchern kontern). Eine Unterlegscheibe (Merkmal: flach, glatt) ist ein neutrales Element in der Verschraubung, hat also keine Sicherungsfunktion.

Schraube der Vorderradklemmung abgerissen, was tun?

Auch der Linksausdreher steckt abgerissen in der Schraube (hab einen zu kleien verwendet), jetzt krieg ich kein Loch mehr rein - Hilfeeeeee!!!!!

...zur Frage

Zieht jemand von Euch Reifen selber auf?

Bitte nun keine Antworten wie "ich nicht, gehe damit zum Reifenaufzieher". Was mich interessiert, ob das sinnvollerweise als interessierter Selberschrauber überhaupt möglich ist, was für Werkzeug ihr dazu verwendet und wie lange ihr dazu etwa braucht.

...zur Frage

Lenkergewicht: Ist die Schraube wirklich nicht lösbar??

Ich habe ein Rückspiegel für meine Honda CBR 125 gekauft, welcher am Lenkerende angeschraubt werden kann. Doch diese Schraube ist nicht lösbar! (Ja ich weiss ich hätte es versuchen sollen bevor ich den Spiegel kaufte, aber ich dachte mir: eine schraube sollte doch eigentlich zu lösen sein?) Kann man die nun wirklich nicht lösen? Wenn ja warum nicht? Gibt es Alternativen?

...zur Frage

KTM 640 LC4 Schraube am Zylinder zwischen Auslaß verloren

Hallo Leute, Ich habe eine KTM LC4 640 Bj 2002 für was ist die Schraube die am Zylinder zwischen den Auslaß (Auspuffflansch) ist. Die hab ich verloren, dabei wurde mein Moped lauter. weiß jemand was die Schraube für eine Funktion hat. Danke für Eure Antworten schon mal im voraus.

Gruß an Alle Werner

...zur Frage

Woran erkennt man, welche Festigkeit eine Schraube hat?

Wenn ich mich nicht irre, ist ja nicht auf jeder Schraube die DIN angegeben. Wie kriegt man dann heraus, welche Festigkeit die hat, wieviel Drehmoment die also verträgt, womit man die ausbohren müsste etc?

...zur Frage

Anti Hopping Kupplung zum Nachrüsten??

Mir ist aus dem Super Moto Rennsport bekannt, das man eine Anti Hopping Kupplung auch nachrüsten kann, lohnt sich das auch bei normalen Straßenbike´s diese nachzurüsten?

Die Funktion ist doch eigentlich nur, ein Stempeln des Hinterrades beim harten Anbremsen zu vermeiden, sprich, wenn man nicht gerade auf der Rennstrecke unterwegs ist,braucht man diese doch eigentlich nicht, merkt man den da Unterschiede???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?