BMW K100

2 Antworten

Wer früher nicht unbedingt auf Boxermotor stand aber BMW fahren wollte für den war die K eine gute und zuverlässige Alternative. Ein Mitarbeiter von mir fährt eine K100 Bj. 1988 ohne Probleme. Das Motorrad steht meist aus Zeitgründen, aber wenn er Lust hat zu fahren, Zündschlüssel gedreht und sie springt sofort an und läuft als wäre sie gestern erst gefahren. Bei gebrauchten K 100 sollte man sich die Schläuche von der Luftzuführung und Ansaug ansehen, die werden mit der Zeit porös und es können durch Falschluft Probleme auftreten. Gruß hojo.

Danke für deinen Beitrag. Ralle

0

Was möchtest Du wissen?