Was ist bsser Riemen oder Kette ??

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Der einzige Vorteil des Riemens liegt meiner Ansicht nach darin, dass er pflegeleicht ist. Manche Leute sind der Ansicht, dass er haltbarer ist. Aber auch Ketten halten bei guter Pflege 40 TKm und mehr, wohingegen mir mehrere Fälle bekannt sind, bei denen der Riemen bereits nach nicht einmal 20 TKm ausgetauscht werden musste.

Wenn der Antriebsriemen vom Werk aus eingebaut wurde spricht nichts dagegen, aber die Nachrüstumbauten sind meistens sehr problematisch weil durch die begrenzten Platzverhältnisse meistens nur ein recht schmaler Riemen Platz findet und der unterdimensioniert sein könnte, dann beginnen die Probleme erst richtig.

Da ist mir meine Kette trotz der mühevollen Pflege viel lieber.

http://www.t5net.de/speedtriple/t5-riemenantrieb.htm

frschilling 17.02.2010, 20:59

Zudem gibt es bei Nachrüstriemen offenbar erhebliche qualitative Unterschiede, wie mein Nachbar "schmerzlich" feststellen musste. Nach nur 6 TKm war er hinüber.

0

Ich fahre eine Buell und muß sagen ,das ich das geräuschlose Fahren sehr mag .Das rasseln der Kette mag ich nicht .Der Riemen wird im Winter mit Riemenspray eingesprüht und fertig .

Meine Meinung, bzw. Erfahrung:

Riemen: Eigentlich ein gutes System, was in der Praxis aber so seine Probleme bereitet. Das Hinterrad muss absolut exakt einbaut bzw. ausgerichtet sein. Der Riemen muss also fluchten mit dem vorderen Antrieb. Genau hier liegt immer das Problem wenn Riemen relativ früh verschleißen bzw. reissen. In unserer Werkstatt ist dieses Problem relativ häufig aufgetaucht, da viele Kunden z.B das Rad zuhause selber ausgebaut haben, oder ein Reifendienst nicht im Thema war.

Kardan: Auch ein gutes System, muss aber zum Fahrzeug passen. Der Antrieb hat ein sehr hohes Eigengewicht, was die Balance eines Motorrades stört. Der größte Nachteil für mich, ist aber der Leistungsverlust. Das System hat nun mal je nach Bike mehrere Umlenkungen, und da gehts dann flöten. Prüfstandsläufe haben erschrenkende Daten geliefert. Was z.B BMW oder andere Kardanmotorräder am Hinterrad noch für eine Leistung haben, da staunt man. Auch das Fahrverhalten wird durch die direkte Verbindung zwischen Antrieb-Motoreinheit und Hinterrad gestört. Beispiel Kurvenfahrten Gas zurücknehmen und wieder Gasgeben, kommt fast immer Unruhe ins Motorrad. Wie gesagt, muss zum Motorrad passen. Ich sage immer, bei Cruisern oder großen Tourenbikes, alles ok.

Kette: Für mich die effektivste Art des Antriebes. Sehr wenig Leistungsverlust, sehr leicht und gute Haltbarkeit. Wichtig: Qualitätsunterschiede der Ketten. Hier ist auf die Zuglast der Kette zu achten. Billige Kettensätze habe eher eine geringe Zuglast, halten dann auch ensprechend kürzer. Zur Pflege sagen wir immer, ausreichend Fetten, ab und zu mal reinigen ( nach Bedarf ), am besten Diesel oder Petroleum nehmen. Kenntenreiniger sind gar nicht so gut für die Haltbarkeit. Felge hält man am besten mit Bremsenreiniger sauber, geht ganz fix....

Ist alles nur meine Meinung.

Gruß

Frank

catwoman4 17.02.2010, 21:56

Hier geht es ja um Meinungen und Erfahrungen. Sehr schön uns ausführlich beschrieben. VG catwoman

1

Zwar hätte ich beim letzten Kauf eines Bikes liebend gern einen Riemenantrieb gehabt, aber da war die Auswahl an Bikes doch sehr eingeschränkt.

Deshalb habe ich jetzt doch eine Kette, habe aber gleich einen Scottoiler installiert, sodass ich nicht immer die Schweinerei mit dem Schmieren der Kette habe.

Du bist im Bereich einer Glaubensfrage, es wird Dich nicht überraschen, alle Antriebsvarianten haben Vor- und Nachteile. Ich liebe Kardan, keine Pflegearbeit = keine schmutzigen Pfoten!

Ich bevorzuge den Kardanantrieb. Bei ihm merkt man die Lastwechsel etwas stäker aber dafür ist er pflegeleicht. Gruß hojo.

Ich habe beides gefahren,Riemen und Kette,beim Riemen hat man nicht so eine Sauerrei was natürlich von Vorteil ist.

Founder 17.02.2010, 08:15

Riemen und Kette sind beides total veraltet. Moderne Motorroller haben einen Radnabenmotor. http://auto.pege.org/2008-solar-scooter/radnabenmotor.htm

0
Toterfisch 17.02.2010, 08:25
@Founder

Best viewed with open eyes...

Auf den Bildern von MP3Klaus ist weder ein Roller, noch ein E-Moped abgebildet...

0
Kaheiro 17.02.2010, 08:34
@Founder

Wir sprechen hier von Motorrädern und nicht von Rollern.

0
frschilling 17.02.2010, 13:34
@1200RT

@ 1200 RT: Du warst sicherlich etwas irritiert, weil doch beides mit "MMM" anfängt ;-)

0

Was ist besser? ----- Die Frage ist so alt wie der Geschlechterstreit.

In den 70´ern hatte ich eine BMW, natürlich mit Kardan. Danach etliche Motorräder mit Kette. Als ich 2001 meine Chopper gekauft hatte, kam nur eine mit Kardan in Frage. Wenig Aufwand bei der Wartung, kaum Kosten, daher unter dem Strich preiswerter.

Die Argumente, dass Kardan PS schlucken u.s.w. sind aus der Zeit, als die Motorräder noch 16 PS hatten. Da war jedes PS wertvoll. Aber heute? 2 PS weniger, ist natürlich enorm. Bis zum Treffen habe ich 4kg abgenommen, dann habe ich den "PS-Schwund" Kette / Kardan aufgeholt. Noch 2kg weniger und ich schaffe die Strecke Berlin - Rhön in 2 Stunden.

Die Frage war zwar Kette / Riemen, aber die hat sich erübrigt. Den Riemen habe ich immer dabei. :-)))) Gruß Bonny

Der Vorteil der Kette ist das leichte Anpassen der Übersetzung durch Tausch von Kettenrad/-ritzel. Riemenscheiben zu tauschen ist teurer.

Außerdem ist die Kette in steinigem Gelände haltbarer, da kleine Steine einen Geweberiemen schädigen können.

Beides ist im Sport interessant.

Ansonsten hat der Riemen nach meiner Ansicht nur Vorteile (Pflegeaufwand, Ruckdämpfung, Haltbarkeit)

Aber wie schon erwähnt zeigen Deine Bilder Kardan/Riemen und da hat der Kardan im Alltag wieder mehr Vorteile.

Kommt auf den Einsatzzweck an, aber bei einer Kette hast du den Vorteil eher an Ersatz zu kommen.

frschilling 19.02.2010, 08:16

Jepp, die kann man im Notfall noch an Ort und Stelle flicken, sofern man das nötige Zeugs dabei hat und kommt erst mal weiter.

0

Mein Männe bevorzugt Kardanantrieb, weil sauberer und wartungsärmer. Aber die Entscheidung kann Dir im Endeffekt keiner abnehmen.

Was möchtest Du wissen?