Bike seit Jahren stillgelegt. Bike nicht! abgemeldet und Versicherung lief weiter. Wird trotzdem Einzelabnahme fällig?

2 Antworten

Das sind 2 völlig voneinander unabhängige Fakten. Die Versicherung hat nichts mit der HU zu schaffen und umgekehrt.

Ab 7 Jahren ohne Betrieb ist ein Vollgutachten wieder notwendig, so steht es zumindest in nachfolgendem Link: http://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge/bewertungen_gutachten_zertifikate/vollgutachten/1_vorab_informieren

Unterschrieben.

1

Danke für die Info.

Bike war nicht abgemeldet!

Und in dem gesamten Zeitraum versichert (ist richtigerweise unwichtig für Klärung mit TÜV...war wegen Diebstahlschutz gewünscht).

Es ist in dem Zeitraum zwischen der letzter HU 04/2003 bis jetzt nur keine weitere HU durchgeführt worden.

Zählt dieser Sachverhalt dann analog einer Abmeldung?

Und somit ist Einzelabnahme erforderlich?

0
@harleyfan

Versicherungstechnisch nicht abgemeldet hat nix mit Stvzo zu schaffen. Letzteres ist m.E. relevant für die Beurteilung auf eine Einzelabnahme.

1

Wenn das Bike nicht abgemeldet war würde ich einfach beim TÜV vorfahren und warten, bis mich jemand anschreit ;)

Diese Einzelabnahmen sind meines Wissens nach nur für Fahrzeuge, die abgemeldet waren.  (Hab mal eine erlebt, bin immer noch traumatisiert LOL )

Korrekt. Bike war nicht abgemeldet und in dem gesamten Zeitraum auch versichert (ist richtigerweise unwichtig für Klärung mit TÜV...war aber wegen Diebstahlschutz gewünscht).

Es ist in dem Zeitraum zwischen der letzter HU 04/2003 bis jetzt nur keine weitere HU durchgeführt worden.

Zählt dieser Sachverhalt dann analog einer Abmeldung?

0
@harleyfan

Das weiss ich eben nicht, könntest ja auch theoretisch im Ausland gewesen sein ... dann wäre sie ja gefahren worden ... würde einfach mal beim TÜV vorfahren, wenn du erst gross nachfragst, musst du bestimmt die ganze Perfektionisten-Operette über dich ergehen lassen.

0

Motorradtransport im VW Caddy o.ä., ist das wirklich erlaubt ohne Trennwand?

Was ist, wenn sich bei einem Unfall das Bike löst, trotz guter Befestigung mittels Spanngurten und Transportschiene? Bekommt man dann bei den Vans, die ja keine Trennwand haben, Ärger mit der Versicherung oder ist diese Art des privaten Motorradtransports voll abgedeckt?

...zur Frage

Habe mir unlängst einen Starrahmen ohne Papiere gekauft, wie läuft eine Einzelabnahme, die zum Brief führt?

Um die Zulassungsproblematik wissend, habe ich mir einen Chrom Molibdän-Stahl Starrrahmen für einen Harley-ähnlichen Custombike Neuaufbau ohne Papiere, aber mit einer Bescheinigung des Bundeskraftfahrzeugamtes, dass der Rahmen nicht gestohlen ist, gekauft. Der Hersteller, vermutlich USA, ist definitiv nicht mehr zu recherchieren, aber die Schweißqualität und Gesamtverarbeitung ist so gut, dass es mich juckte. In meinem Leichtsinn stelle ich mir jetzt mal vor, dass es ein Festigkeitsgutachten "auf Biegen und Brechen" braucht und ich dann mit einer weiteren Unbedenklichkeitsbescheinigung irgendwie irgendwo einen Fahrzeugbrief bekomme. Wer weiß, wie es läuft und was es kostet?

...zur Frage

Kawasaki VN 800 A 1995 Fußraste bei Unfall abgebrochen

Bin letztens gestürzt und habe mir deben dem Schlüsselbein auch die linke Fahrerfußraste abgebrochen. Suche jetzt irgendeinen günstigen und unauffälligen Ersatz. Hat jemand Tipps bzgl. Modellen? Muss das Bike dann erneut zur Einzelabnahme? Wegen 30 Euro Fußrasten 100 Euro TüvGebühr zu bezahlen find ich ziemlich doof... Dank euch im Voraus! HDA

...zur Frage

Steinschlag im Scheinwerfer - ein Problem bei der HU?

Wird ein kleiner Steinschlagschaden ( etwa 3mm) am Scheinwerfer ein Problem werden bei der nächsten HU? Kann dieser Schaden ersthaft bemängelt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?