Andere Übersetzung beim Tüv zeigen oder nicht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Tüver wird dein Kettenrad sicher nicht überprüfen.

Ob du ihn darauf hinweist, musst du mit deinem Gewissen vereinbaren.

Ich halte die Sache für nicht sehr schlimm, da du dein Bike ja langsamer gemacht hast und somit alle sicherheitsrelevanten Bauteile sowieso für höhere Beanspruchungen ausgelegt sind.

Aus diesem Grund würde der TÜV Prüfer dir dein Kettenrad wahrscheinlich sogar eintragen wenn du das möchtest.

Ok, ich glaube ich schweige dann einfach mal ;)

0

Du brauchst nicht ändern , die Zähne werden nicht gezählt . Wichtig !!! Wo wird deine Geschwindigkeit gemessen ? Wenn am Getriebe , dann Problem wenn am Vorderrad dann fahre einfach hin.

Guter Punkt! Es wird am Getriebe gemessen und ich habe per Navi eine Abweichung von 7% bei 100km/h festgestellt.. Eigentlich ist es ja nicht so schlimm, solange es nicht langsamer anzeigt als man fährt, oder? Gruß

0
@smc690

Die werden doch mit einem Geschwindigkeitsmesser prüfen,welches geeicht ist.Lass es einfach drauf ankommen.

0
@america

Nun spätestens wenn du sie verkaufst machst du die etwas Strafbar , denn der Kilometerstand stimmt nicht .

0

Was möchtest Du wissen?