Beschlagene Brille verhindern. wie?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vor dem losfahren die Brille (auch Visierinnenseite) mit ganz normalem Spüli pur behandeln und trockenreiben. Kein beschlagen mehr und kostet nicht´s. Gruß hj

Eine beschlagene Brille ist - gerade bei sehr leisen und damit dichten Helmen und/oder feuchtem und kühlem Wetter ein Problem. Anti-Beschlagsprays helfen meist nur auf Glas. Und ob man Motorrad mit einer Glasbrille fahren möchte oder sollte...?... Ich hätte da Sorge vor irgendwelchen Splittern im Auge, falls doch mal etwas schief läuft. Also, wer mit Kunststoffgläsern fährt, kann sich den Anti-Beschlags-Kram gut schenken.

Das mit dem Spüli habe ich auch schon mal probiert, das scheint tatsächlich zu klappen. Leider fällt es mir meist erst unterwegs ein, wenn ich kein Spüli mehr dabei habe ;-)...

Einen Atemschutz in den Helm einsetzen, der die Atemluft unter der Nase nach außen ablenkt. Findest du bei ebay oder Louis etc.

Was möchtest Du wissen?