Wie ist die Motorentlüftung bei der 1000 Le Mans 4 Bj. 1987

2 Antworten

Schau mal bei  WIKIPEDIA   unter  : Kurbelgehäuseentlüftung . Da ist  beschrieben  , es soll die Ölgase  des Motors ableiten  und dafür sorgen das kein Druck im Motorgehäuse entsteht . Das geht entweder durch einen Filter der dort  ist oder ein Schlauch der in den Luftfilterkasten geht  oder vorher einfach zur Straße  abgeleitet wurde . So war das sogar noch an meiner alten Honda CB 250 G5  von 1975  da war der Schlauch  hinter dem Motor zu Ende  und dort kamen die Gase dann raus aber kein Öl  den da war noch  ein Abscheider im Zylinderkopf  im Ventildeckel so das selbst Spritz Öl   nicht durchkam . Hoffe es hilft dir ein bisschen  .

Die Suche nach einer halbwegs passenden Antwort für deine Frage gestaltet sich wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen..- leider. Ein Traum wird wahr beim grossartigen Anblick dieser Moto Guzzi!

Wo du mit Sicherheit Hilfe bei allen Fragen zur Le Mans kriegen dürftest, ist das entsprechende Guzzi-Forum im Internet. Kann sogar sein, einer sendet dir ein Werkstatthandbuch für dein Modell per Mailanhang oder als Kopie postalisch. Brauchst du sowieso über kurz oder lang, mag sein, du findest eine antiquarisch, falls du dich online umschaust, Jop911.

Wünsche dir Erfolg beim Suchen und Finden! :-)

Gruss Jayjay

Was möchtest Du wissen?