Auspuff für Honda CBF600

2 Antworten

Ich kann da den GPR Deeptone empfehlen. Den haben wir an einer 600er Yamaha dran. Klingt gut, - nicht zu laut, da sind sogar 3 Schalldämpfer zur Auswahl dabei. Er sieht auch gut aus und passt perfekt. Der war auch in ein paar Minuten zu montieren. Kostet neu irgendwas über 200.-

Moin, junger Freund,

empfehlen kann und will ich dir nichts. Hier wird immer geholfen, aber sich durch das Internetz wühlen und Vergleichs- / Testberichte sichten...das ist deine Aufgabe. Hanswürste wirst du hier nicht finden.

Hier hast du deinen Startlink und auf geht`s: http://www.ebay.de/bhp/cbf-600-auspuff

Hat jemand eine Abe für diesen Laser Auspuff?

Hey,

mein Vater hat sich zwei Honda CB 750 K(Z) bzw CB 750 RC01 gekauft, von denen eine als Ersatzteispender dienen soll. Nun ist an dieser eine Laser Abgasanlage verbaut und ich frage mich ob ich diese laut Abe, welche allerdings nicht mehr auffindbar ist an meine CB 750 RC42 motieren darf.

Hat jemand zufällig die Abe dafür?

Die Laser Abgasanlage:

31-5077

E13 4788

...zur Frage

EG- Betriebserlaubnis - Auspuff mit E-Nummer: Darf Polizei Deutsche Papier verlangen?

Grüß' Euch.

Frage ausschließlich an Personen mit Fachkenntnis:
Darf ein Polizist bei einer "allgemeinen Verkehrskontrolle" deutschsprachige Papiere für zugelassene Anbauteile verlangen?

Hintergrund ist, dass ein Bekannter einen Auspuff IXRACE 2 für VFR 800 F/X Crossrunner 14-/15- schwarz mit EB- Betriebserlaubnis montiert hat und in eine solche Kontrolle geraten ist. Herbert hatte die spanische EG- Betriebserlaubnis dabei. Dort steht die Nummer drauf, die auch auf dem Auspuff steht, auch ist die Honda in den Papieren aufgeführt.

Nun verlangte der Polizeibeamte die "Deutschen Papiere". Die gibt es aber so gar nicht - wie sollte man sich in dieser Situation verhalten?
Meines Erachtens hat sowohl der Beamte bei der Polizeikontrolle, als auch der Deutsche, oder ein anderer Europäischer "TÜV" mit der Nummer auf dem Auspuff und seinem Computer genug, um die rechtmäßige Zulassung eines Auspuffs (auch mit Spanischen Papieren) für ein Fahrzeug kontrollieren zu können.

Beim Herbert hat sowohl die Prüfstelle für's Österreichische "Pickerl" (= entspricht unserer TÜV- Abnahme), als auch ein Deutscher Polizist bei einer o.g. Kontrolle "deutschsprachige EG-BE" verlangt.

Hat jemand rechtliche Hilfe?

Recht herzlichen Dank im Voraus,
Servus, Stefan

...zur Frage

Honda CBR 600 PC25 auf Dauer okay für mich? Größe 186cm...

Hi Leute,

wie der Titel schon verrät, würde ich mir ganz gern eine Honda CBR 600 PC25 (gebraucht) kaufen. Ich habe jetzt allerdings schon öfter gelesen, dass solche "Rennmaschinen" für größere Leute (ich bin 186cm, also eher Normalgröße) bei längeren Fahrten evtl. Probleme bereiten können... was z.B. die stark angewinkelten Beine und den gekrümmten Rücken angeht. Die Probefahrt gehört natürlich beim Anschauen mit dazu, wobei ich da keine langen Strecken fahren kann. Habt ihr Erfahrungen in der Hinsicht?

Würde mich über Antworten freuen... will nämlich das Teil evtl gleich morgen kaufen :D

LG, Flo

...zur Frage

78-PS-Klasse sinnvoll?

Ich habe das Gefühl, dass die 78-PS-Klasse in letzter Zeit immer weiter ausgebaut wird. Zum Beispiel drosselt Yamaha bei einigen Fazer-Modellen mit einem billigen Gasanschlag die Leistung von 98 auf 78 PS, nur um in die versicherungsgünstigere Klasse zu rutschen. Die neue Yamaha XJ650 ist gar komplett auf 78 PS getrimmt (wobei leider das Drehmoment geringer ausfällt, als bei 98-PS-600ern von Yamaha). Auch die Konkurrenz ist mit der CBF600 bei Honda und der ER6/Versys bei Kawa gut aufgestellt. Vorab: Ich habe nichts gegen PS-schwächere Maschinen und finde den PS-Zirkus teilweise sehr unnötig. Allerdings finde ich es auch nicht lobenswert, wenn Hersteller bewusst ihre Möglichkeiten beschränken (Yamaha, Honda), einfach einen starken Motor "beschneiden", im Pressetext auf Durchzugsoptimierung zu pochen (die meist nicht eintritt) und so Kosten sparen. Außer bei der Kawa (deren Motor echt gut ist), sehe ich keinen Grund für die 98-PS-Klasse, besonders bei 600er Fours, deren Potential so nicht mal annähernd ausgeschöpft werden. Was sagt ihr dazu – Hat die 78-PS-Klasse für euch eine "Daseinsberechtigung"?

...zur Frage

Welche SuperMoto ist das richtige für mich?

Hi zusammen, die zeit ist gekommen mir ein neues motorrad zuzulegen. ich habe meine ersten zwei jahre auf einer kleinen honda xl185s enduro mit 16 ps verbracht und mich in die welt des motorradschleichens eingelebt. jetzt würde ich mir gerne ein neues zulegen. ich habe am meisten spaß (vom aussehen, sound, feeling, etc. leider kann ich das nur aufgrnd von bildern und videos sagen) an supermotos. ich spüre es schon harmonieren... jetzt die frage: welches motorrad wäre das richtige für mich?

Ich brauche das motorrad vorallem um kurzstrecken zu fahren und ab und an malinner eifel die piste zu rocken. ich kenne mich nicht besonders mit motorrädern aus und deswegen brauche ich ein relativ pflegeleichtes modell. ich würde eins bevorzugen mit dem ich auch mal aus dem quark komme und richtig spaß in den kurven hab. was aber nicht fehlen darf ist der platz für einen mitfahrer (geht das überhaupt mit diesen spielzeugen?) ich bin leider ein ziemlich armer student und habe maximal 3500 euro zur verfügung aber das ist auch die absolute schmerzgrenze.

könnt ihr mir helfen? gibts ein motorrad was meine wünsche erfüllt? oder muss ich mich doch nach na cbf600 umgucken? beste grüße GrafNase

...zur Frage

Suche passendes Motorrad Supermoto / Naked

Hallo,

ich suche nach einem passendem Motorrad für mich. Muss noch mit 34PS Drossel fahren ( ab Januar 2013 kann ich auch 48PS fahren ). Habe bisher nur eine Supersportler gefahren und komme damit alleine schon wegen der Sitzposition wenig klar, daher suche ich nun eine Supermoto oder ein Naked Bike welches besser zu mir passt . Mir ist wichtig das das Bike gut aussieht, durchzug hat und am besten noch einen guten Sound abgibt. Am liebsten würde ich das Motorrad auch noch weiter fahren können nachdem ich offen fahren darf.

Budget : +/- 5000€ (bis 7000€ wenn es sich lohnt die Maschine nachher zu behalten und offen zu fahren)

Meine Entscheidung fälle ich ca. so : 40% Aussehen / 60% Leistung

Mir gefällt eher das neuere Design, was ich garnicht mag sind runde lichter daher kommt mir auch keine Honda Hornet ins haus ...

Ich frage mich einfach was besser zu mir passt eine leichte Supermoto oder ein schönes Naked bike ...

PS: falls ich irgendwas vergessen habe was euch helfen wird mir zu helfen sagt bescheid :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?