ABS beim Motorrad - gibt es das zum nachrüsten ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Bully! Ich wart sehensüchtig auf das ABS zum Nachrüsten, aber lt. Infos der Hersteller wird das die Nächsten 5 Jahre nicht kommen, weil beim Bike zu viele Komponenten zusammenspielen, sodass das System immer ganau auf das jeweilige Motorrad abgestimmt sein muss. Ich find ABS echt einen Sicherheitsgewinn, ich mein nicht beim normalen Fahren, sondern z.B. bei Regen od. in Notsituationen. Wenn Du weisst, dass Dir das Vorderrad nicht wegschmieren wird, langst Du bestimmt von Anfang an Beherzter zu, und das können die entscheidenden Meter Bremsweg sein. Selbst die Tester bei MOTORRAD müssen sich an die maximalen Verzögerungswerte einer Bremsanlage herantasten, da kommt Otto Normalverbraucher sowieso nie hin und schin gar nicht auf wechslendam Belag oder bei einer Schreckbremsung. Was ich allerdings nicht verstehe ist, dass die Regelintervalle teilweise so schlecht sind, man sollte doch aus den Automobilbereich ewig viele Erfahrungswerte haben...

Die Hersteller verkaufen dir lieber ein neues Motorrad, anstatt solche Technologie bezahlbar anzubieten. Ich wollte für meine Yamaha TT das 2-Trac System nachträglich erwerben.

Keine Chance !!! Obwohl das System auf diesem Modell getestet wurde.

Money make´s the world go round !!! *Leider

Ich finde diese Politik auch zum ko....

Was möchtest Du wissen?